Cucurbita verflüssigt
Angelica archangelica L.
Cucurbita verflüssigt

Neue Suche? oder zur Anfangsseite? oder zur Hompage des Autors?

Synonyme: Archangelica officinalis Hoffm.
Trivialnamen: Echte Engelwurz; Garten-Engelwurz; Brustwurz
Familie: Apiaceae
Merkmale: mehrjähriges Kraut; Blattstiel stielrund (bei A. sylvestris oberwärts rinnig); Doldenstiele nur an der Spitze flaumzottig (A. sylvestris am gesamten Doldenstiel flaumzottig); Blätter doppelt bis dreifach gefiedert, groß; Infloreszenzen fast halbkugelig.
Heimat: Eurasien
Blütezeit: Juli - August
Bemerkungen: In Deutschland zerstreut auf feuchten Wiesen und an Flussufern. Die ssp. archangelica wird wegen der ätherischen Öle in ihrer Rübe medizinisch und für die Likörindustrie verwendet. Von der ssp. sativa werden die röhrigen Infloreszenzachsen und Blattstiele kandiert gegessen. Besonders in Frankreich werden damit Torten verziert und aromatisiert (Petit Fours).
Schlagwörter: Asien · Blatt · Europa · Gewürzpflanze · Sprossachse · Wurzel
Abbildungen:
Angelica archangelica L.