Computatio-Logo

Bibliographie: Schlagwörter


Stadtrechnungen
[356 Datensätze]

 Archivalien

Allendorf / Lumda, Stadt: Rechnungen
ab 1764
Stadtarchiv Allendorf / Lumda [WWW]
> Weitere Angaben ...

Hersfeld (Bad), Stadt: Kämmerei-, Hospital-, Siechenhaus- und Gotteskastenrechnungen
Stadtarchiv Bad Hersfeld [WWW]
> Weitere Angaben ...

Marburg, Stadt: Bau- und Pflasterrechnungen, geführt von zwei gewählten Baumeistern
1452-1477; 1479-1488; 1492-1494; 1496; 1499-1500, 1502 ff.
StA Marburg, Bestand 330 (Stadtarchiv Marburg, Abt. A), Sign. II,5
Quelle: Krüger-Löwenstein, Uta: Amtsbücher der Stadt Marburg 1391/92-1945, S. 168 f.
> Weitere Angaben ...

Marburg, Stadt: Kirchenbau- und Kirchenkastenrechnungen (Baurechnungen der Marienkirche, von zwei Baumeistern geführt)
1447, 1451-1452, 1456-1458, 1466-1467, 1473-1478, 1521 ff.
StA Marburg, Bestand 330 (Stadtarchiv Marburg, Abt. A), Sign. II, 8
Quelle: Krüger-Löwenstein, Uta: Amtsbücher der Stadt Marburg 1391/92-1945, S. 108.
> Weitere Angaben ...

Marburg: Rechnungen der Stadt über Bede, Geschoß und Feuerschilling
1439; 1440; 1450, 1452, 1454-1479; 1490-1499; 1503 ff.
StA Marburg, Bestand 330 (Stadtarchiv Marburg, Abt. A), Sign. II, 4
Quelle: Krüger-Löwenstein, Uta: Amtsbücher der Stadt Marburg 1391/92-1945, S. 42 ff.
> Weitere Angaben ...

Marburg: Rechnungsrezeßbuch der Stadt 1457-1514
StA Marburg, Bestand 330 (Stadtarchiv Marburg, Abt. A), Sign. I, 136
Quelle: Krüger-Löwenstein, Uta: Amtsbücher der Stadt Marburg 1391/92-1945, S. 25.
> Weitere Angaben ...

Marburg: Stadt- und Kämmereirechnungen der Stadt, geführt von den beiden Bürgermeister.
1451-1454; 1456-1467; 1469-1474; 1476-1479; 1490-1497; 1499; 1510 ff.
StA Marburg, Bestand 330 (Stadtarchiv Marburg, Abt. A), Sign. II, 1
Quelle: Krüger-Löwenstein, Uta: Amtsbücher der Stadt Marburg 1391/92-1945, S. 28 f. [Im Bestand "noch eine Fülle bislang unverzeichneter Einzelrechnungen und Belege".]
> Weitere Angaben ...

Nauheim (Bad), Stadt: Rechnungen
1683 ff.
Stadtarchiv Bad Nauheim [WWW]
> Weitere Angaben ...

Schaffhausen, Stadt: Stadtrechnungen
1396-1832
Stadtarchiv Schaffhausen Abt. A II 05
Quelle: WWW-Seite des Stadtarchivs Schaffhausen [Rechnungen ab dem 15. Jh. ziemlich dicht erhalten;WWW]
> Weitere Angaben ...

Schmalkalden, Stadt. Rechnungen und Manuale
1405-1925
Stadtarchiv Schmalkalden. I. Ältere städtische Bestände, Abt. B: Amtsbücher
Quelle: WWW-Seite des Stadtarchivs [WWW]
> Weitere Angaben ...

Soden-Salmünster (Bad), Stadt: Bürgermeisterrechnungen
1665 ff.
Stadtarchiv Bad Soden-Salmünster [WWW]
> Weitere Angaben ...

 Edition

Mendl, Bedrich: Knihy poctu mesta Brna z let 1343-1365 (Prameny dejin moravskych, 5), [Die Rechnungsbücher der Stadt Brünn aus den Jahren 1343-1365], Brno 1935. [Die Rechnungsbücher der Stadt Brünn aus den Jahren 1343-1365]
> Weitere Angaben ...

Mihm, Margret und Mihm, Arend: Mittelalterliche Stadtrechnungen im historischen Prozess. Die älteste Duisburger Überlieferung (1348-1449). Band 1: Untersuchungen und Texte, 2007; Band 2: Register und Glossar (erscheint 2008).
> Weitere Angaben ...

Militzer, Klaus (Bearb.): Stadtkölnische Reiserechnungen des Mittelalters (Publikationen der Gesellschaft für Rheinische Geschichtskunde LXXV), 2007. [betr. Reiserechnungen der Stadt Köln 1394 bis 1506/07]
> Weitere Angaben ...

 Editionen

Alberts, Wybe Jappe: Het financiële beheer van de stad Zutphen in 1445/46 op grondslag van de oudste overrentmeestersrekening en de bijbehorende onderrentmeestersrekening. In: Bijdragen en Mededelingen van het Historisch Genootschap 78, 1964, S. 77-228.
> Weitere Angaben ...

Alberts, Wybe Jappe: De oudste volledig bewaarde stadsrekening van Doetinchem over het jaar 1530/1531, Doetinchem 1986.
> Weitere Angaben ...

Alberts, Wybe Jappe (hg.): De oudste stadsrekeningen van Arnhem (Fontes minores medii aevi 3), Groningen 1955.
> Weitere Angaben ...

Alberts, Wybe Jappe (Hrsg.): Die Kämmereirechnungen der Stadt Münster über die Jahre 1447, 1448 und 1458 (Fontes minores medii aevi XI) , Groningen 1960.
> Weitere Angaben ...

Alberts, Wybe Jappe (hg.): De Arnhemse stadsrekeningen over het jaar 1447/48. In: Bijdragen en Mededelingen van het Historisch Genootschap 79, 1965, S. 59-206.
> Weitere Angaben ...

Alberts, Wybe Jappe (hg.): De stadsrekeningen van Arnhem, Teil I-IV (1353-1378), Groningen 1967-1978; Teil V: (1428-1432), Arnheim 1985.
> Weitere Angaben ...

Bär, Max (Bearb.): Der Koblenzer Mauerbau, Rechnungen 1276-1289 (Publikationen der Gesellschaft für Rheinische Geschichtskunde 5), 1888.
> Weitere Angaben ...

Berkenvelder, F.C. und S. Elte (Hrsg.): Jaarrekening van Zwolle 1402-1416 (Uitgaven van het Gemeentearchief van Zwolle, Bd. 28-38), Zwolle 1994-1998.
> Weitere Angaben ...

Berkenvelder, F.C. und S. Elte (hgg.): Maandrekening van Zwolle, 1399-1450, Zwolle 1970-1996.
> Weitere Angaben ...

Bers, Günter (Hrsg.): Die Rechnung des Zolls in der Stadt Jülich von 1554-1555 (Veröffentlichungen des Jülicher Geschichtsvereins 2), 1983.
> Weitere Angaben ...

Besse, Maria; Besse, Thomas; Gölzer, Bernd: Bürgermeisterei-Rechnungen und Einwohnerlisten der Stadt Hornbach von 1663 bis 1700 : Ein Beitrag zum 650. Jahrestag der Verleihung der Stadtrechte an Hornbach und Zweibrücken im Jahr 2002 (Schriften zur Bevölkerungsgeschichte der pfälzischen Lande; 23), 2002. [Eine 2., überarbeitete Fassung ist unter dem Titel "The Mayor of Hornbach Stadtschultheiß Isaac Besse, Ancestors and Descandants" in englischer Sprache erschienen.]
> Weitere Angaben ...

Besta, Fabio (Hrsg.): Bilanci generali della Repubblica di Venezia 1/1 (Documenti finanziari della Repubblica Veneta), Venezia 1912.
> Weitere Angaben ...

Blok, P.J. (hg.): Rekeningen der stad Groningen uit de 16e eeuw (Werken uitgegeven door het Historisch Genootschap, gevestigd te Utrecht 3e serie, no. 9), Den Haag 1896.
> Weitere Angaben ...

Brosius, Dieter (Bearb.): Stadthagener Stadtrechnungen 1378-1401 (Schaumburger Studien; Bd. 18), 1968. [Edition der städtischen Rechnungsbuchs (Ausgaben 1378-1401, Einnahmen 1388-1401)]
> Weitere Angaben ...

Burgers, J.W.J. und E.C. Dijkhof (hgg.): De oudste stadsrekeningen van Dordrecht 1283-1287 (Apparaat voor de geschiedenis van Holland 11), Hilversum 1995.
> Weitere Angaben ...

Caland, F. : Twee rekeningen der stad Hulst uit de eerste helft der XIVe eeuw. In: Archief Zeeuwsch Genootschap II,7, 1866-1869, S. 147-197.
> Weitere Angaben ...

Caland, F. (ed.): De oudste stadsrekening van Axel augustus 1492-24 augustus 1493. In: Krinijk Historisch Genootschap 24, 1868, S. 312-434.
> Weitere Angaben ...

Castignoli, Piero / Pierre Racine (Hrsg.): Due documenti contabili del comune di Piacenza nel periodo della Lega Lombarda (1170-1179). In: Studi di storia medioevale e di diplomatica 3, 1978, S. 35-93.
> Weitere Angaben ...

Clauß, Hermann: Das älteste Gunzenhäuser Stadtrechnungsbuch. In: Alt-Gunzenhausen 4, 1927, S. 25-49 .
> Weitere Angaben ...

Dittmar, Claus: Die Einnahmerechnungen der freien Reichsstadt Schweinfurt (1554-1802) (Veröffentlichungen des Historischen Vereins und des Stadtarchivs Schweinfurt, Sonderreihe Heft 4), 1961.
> Weitere Angaben ...

Doebner, Richard (Hrsg.): Hildesheimische Stadtrechnungen. Erster Band: Von 1379 bis 1415. Zweiter Band: Von 1416 bis 1450 (Urkundenbuch der Stadt Hildesheim, T. V und VI), 1893-1896, ND 1980.
> Weitere Angaben ...

Dozy, Ch. M.: De oudste stadsrekeningen van Dordrecht 1284-1424 (Werken uitgegeven door het Historisch Genootschap, gevestigd te Utrecht 3e serie, no. 2) Den Haag 1891.
> Weitere Angaben ...

Dozy, Ch. M.: Stadsrekeningen van Dordrecht. In: Bijdragen en Mededelingen van het Historisch Genootschap 14, 1893, S. 94-113.
> Weitere Angaben ...

Eberhardt, Ilse: Van des stades wegene utgegeven unde betalt. Städtischer Alltag im Spiegel der Stadtrechnungen von Osnabrück (1459-1519) (Osnabrücker Geschichtsquellen und Forschungen 37), 1996.
> Weitere Angaben ...

Eberhardt, Ilse: Die Grutamtsrechnungen der Stadt Münster von 1480 und 1533. Edition und Interpretation (Quellen und Forschungen zur Geschichte der Stadt Münster. N.F. 19. Band), 2002.
> Weitere Angaben ...

Foltz, M. (Bearb.): Urkundenbuch der Stadt Friedberg. Erster Band: 1216-1410 (Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Hessen und Waldeck 3.1), 1904. [Im Anhang S. 586-602 Edition von Bederegistern, Ausgabenverzeichnissen des Bürgermeisters 1361-1368 und Rechnung der Einnahmen zum Bau der Pfarrkirche 1389-1391]
> Weitere Angaben ...

Fris, V.: Uittreksels der stadsrekeningen van Geraardsbergen van 1475 tot 1658. In: Bull. Soc. D. Hist. de Gand 1912, S. 45-99, 163-227.
> Weitere Angaben ...

Galema, Sjoerd / Richard Hermans: Rekeningen van het Bornhof 1390/91-1416/17 (Bronnenpublikaties Stadarchief Zutphen; 3), Zutphen 1995.
> Weitere Angaben ...

Günther, Gerhard (Hrsg.): Der Ewige Rat zu Mühlhausen, 17. März - 28. Mai 1525. Zeugnisse seiner Tätigkeit aus den Amtsbüchern. I: Kämmereirechnung (Veröffentlichungen des Mühlhäuser Stadtarchivs N.F. 3), 1962. [Edition S. 22-42. 2 Abb. von Rechnungsseiten S. 43 f.]
> Weitere Angaben ...

Hegel, Karl: Die Chroniken der mittelrheinischen Städte. Mainz, Erster Band (Die Chroniken der deutschen Städte vom 14. bis zum 16. Jahrhundert; 17. Band), 1881. [bes. S. 90-171, 195-205]
> Weitere Angaben ...

Heinsius, J. (hg.): De oudst-bewaarde stadsrekening van Gouda (1437), In: Bijdragen en Mededelingen van het Historisch Genootschap 25, 1904, S. 259-321.
> Weitere Angaben ...

Hoefer, F.A. (hg.): Rekeningen der stad Hattem 1460-1487. In: Bijdragen en Mededelingen van het Historisch Genootschap 16, 1895, S. 94-284.
> Weitere Angaben ...

Hoferichter, Carl Horst: Die älteste Darmstädter Stadtrechnung (1538). In: Genealogie Heft 9, 1973, S. 668-682.
> Weitere Angaben ...

Jentsch, Hugo: Das Rechnungsbuch der Stadt Guben auf das Jahr 1556-57. In: Niederlausitzer Mittheilungen 1898, S. 277-329.
> Weitere Angaben ...

Johansen, P. (Hrsg.): Libri de diversis articulis 1333-1374 (Publikationen aus dem Stadtarchiv Tallinn 8), Reval 1935.
> Weitere Angaben ...

Joosen, H. (ed.): De oudste stadsrekening van Mechelen 1311-1312, Mechelen 1982. [Ausgabe in Faksimile]
> Weitere Angaben ...

Kauffungen, Kunz von Brunn genannt von: Die älteste Meißner Stadtrechnung vom Jahre 1460. In: Mitteilungen des Vereins für Geschichte der Stadt Meißen 6, 1903, S. 269-299. [mit Edition]
> Weitere Angaben ...

Kauffungen, Kunz von Brunn genannt von: Die ältesten Jahresrechnungen der Kaiserlich freien Reichsstadt Mülhausen i. Thür. aus den Jahren 1380, 1388, 1390-1391, 1391-1392, 1304-1395 und 1405. In: Mülhäuser Geschichtsblätter 6, 1905/06, S. 95-110.
> Weitere Angaben ...

Kentenich, Gottfried: Trierer Stadtrechnungen des Mittelalters, 1. Heft: Rechnungen des 14. Jahrhunderts (Veröffentlichungen der Gesellschaft für Trierische Geschichte und Denkmalpflege 1)(Trierisches Archiv; Ergänzungsheft 9), 1908.
> Weitere Angaben ...

Kentenich, Gottfried (Hrsg.): Trierer Stadtrechnungen des Mittelalters. Rechnungen des 14. Jahrhunderts (Veröffentlichungen der Gesellschaft für Trierer Geschichte; Bd. 1.1), 1908.
> Weitere Angaben ...

Kesteloo, H.M.: De stadsrekeningen van Middelburg van 1365-1810. In: Archief Zeeuws Genootschap 5, 1883, S. 171-330; 6, 1888, S. 43-172, 257-426. [Edition, teilweise mit Übersetzung und narrativer Wiedergabe der Rechnungen]
> Weitere Angaben ...

Kesteloo, H.M. (Hrsg.): De stadsrekeningen van Middelburg. In: Archief Zeeuws Genootschap 1902, Teil 8-1, S. 41-122 (1600-1625), Teil 8-3, S. 1-98 (1626-1650), Teil 8-4, S. 1-82 (1650-1685), S. 83-136 (1675-1700), Teil 8-5, S. 1-260 (1700-1815).
> Weitere Angaben ...

Knipping, Richard (Hrsg.): Die Kölner Stadtrechnungen des Mittelalters, mit einer Darstellung der Finanzverwaltung, 1. Bd.: Die Einnahmen und die Entwicklung der Staatsschuld, 2. Bd.: Die Ausgaben (Publikationen der Gesellschaft für Rheinische Geschichtskunde 15), 1897-1898.
> Weitere Angaben ...

Knittler, Herbert: Bauen in der Kleinstadt. Die Baurechnungen der Stadt Weitra von 1461, 1501-09 und 1526 (Medium Aevum Quotidianum Sonderband 15), Krems 2005.
> Weitere Angaben ...

Knittler, Herbert: Bauen in der Kleinstadt II. Die Rechnungen über den Bau von Brau- und Schenkhaus (1577-80) sowie Zeughaus (1588-90) in Weitra. Mit einem Anhang über Weitraer Kommunalrechnungen 1485/89 bis 1524 (Medium Aevum Quotidianum Sonderband 21), Krems 2008.
> Weitere Angaben ...

Kohn, Max: Auszug aus der Nürnberger Stadtrechnung von 1714. In: Mitteilungen des Vereins für Geschichte der Stadt Nürnberg 10, 1893, S. 278 f.
> Weitere Angaben ...

Koppmann, Karl: Zum Umschwung in den meklenburgisch-nordischen Verhältnissen in den Jahren 1388 und 1389 (Auszüge aus Rostocker Weinamts-Rechnungen), in: Hansische Geschichtsblätter 1898, S. 133-140. [mit Edition von Auszügen]
> Weitere Angaben ...

Koreman, J.G.J.: De stadsrekening van Maastricht over het jaar 1399-1400. In: Bijdragen en Mededelingen van het Historisch Genootschap 82, 1968, S. 59-206. Auch gesondert in: Maaslandse Monografieën; 7, Assen 1968.
> Weitere Angaben ...

Kraus, Thomas R. (Bearb.): Die Aachener Stadtrechnungen des 15. Jahrhunderts (Publikationen der Gesellschaft für rheinische Geschichtskunde 72), 2004.
> Weitere Angaben ...

Linzer Regesten. Schriftleitung Hanns Kreczi. Reihe C, Handschriftliche Quellen zur Geschichte der Stadt Linz in österreichischen Archiven, ausgenommen Oberösterreich, Band 3,8, 4: Deutschorden-Zentralarchiv; 4. Rechnungen und Inventare, 1960, S. 789-1042.
> Weitere Angaben ...

Küch, Friedrich: Quellen zur Rechtsgeschichte der Stadt Marburg, 2 Bde. (Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Hessen und Waldeck 13.2), 1931.
> Weitere Angaben ...

Kuppers, Willem: Die Stadtrechnungen von Geldern 1386-1423. Einführung, Textausgabe, Register (Geldrisches Archiv; 2), 1993.
> Weitere Angaben ...

Kuske, Bruno (Hrsg.): Quellen zur Geschichte des Kölner Handels und Verkehrs im Mittelalter (Publikationen der Gesellschaft für Rheinische Geschichtskunde 33), 4 Bde., 1923-1934.
> Weitere Angaben ...

Lau, Friedrich: Rechnungsakten der Stadt Düsseldorf 1427-49. In: Quellen und Forschungen zur Geschichte des Niederrheins, 1. Band, 1940, S. 213-272. [darin u.a. Edition von zwei Vorarbeiten zur Düsseldorfer Stadtrechnung von 1443]
> Weitere Angaben ...

Lippert, Woldemar (Hrsg.): Urkundenbuch der Stadt Lübben, II. Bd.: Die Lübbener Stadtrechnungen des 15. und 16. Jahrhunderts (Urkundenbuch zur Geschichte des Markgraftums Niederlausitz, III. Bd.), 1919. [Edition der Stadtrechnungen 1420-1432, 1434-1442, 1523-1528]
> Weitere Angaben ...

Looz-Corswarem, Clemens: Das Rechnungsbuch der Stadt Düsseldorf aus dem Jahre 1540/41. Ein Beitrag zur Stadtgeschichte in der Mitte des 16. Jahrhunderts. In: Düsseldorfer Jahrbuch 72, 2001, S. 13-95. [mit ausführlicher Auswertung und Beschreibung. Edition S. 56-95, mit Abbildungen.]
> Weitere Angaben ...

Lorenz, H.: Die urkundlichen Eintragungen in die Ratsrechnungen der Stadt Quedlinburg von 1454 bis 1509. In: Zeitschrift des Harz-Vereins für Geschichte und Altertumskunde 39, 1906, S. 194-255. [Edition von Urkunden und anderem Schriftgut]
> Weitere Angaben ...

Lux, Thomas: Essener Stadtrechnungen des 14. und 15. Jahrhunderts. Analyse und Edition. Phil. Diss. Essen (Microfiche), 1993.
> Weitere Angaben ...

Mahlert, Friedrich / Günter Bers: Die älteste Jülicher Stadtrechnung von 1545/46. In: Beiträge zur Jülicher Geschichte 32, 1970, S. 2-20.
> Weitere Angaben ...

Matheus, Michael: Das Verhältnis der Stadt Trier zur Universität in der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts. In: Kurtrierisches Jahrbuch 20, 1980, S. 60-139. [S. 105-107 Edition von Auszügen aus städtischen Rechnungen 1463-1472. S. 119-139 Edition von Auszügen aus den Rentmeistereirechnungen 1499/1500-1519]
> Weitere Angaben ...

Meerkamp van Embden, A. (hg.): Stadsrekeningen van Leiden (1390-1434), 2 Teile (Werken uitgegeven door het Historisch Genootschap, gevestigd te Utrecht 3e serie, no. 32 und 34), Amsterdam 1913-1914.
> Weitere Angaben ...

Meyer, G.M. de (ed.): De stadsrekeningen van Deventer. I: 1394-1400; II: 1401-1410; III: 1411-1415; IV: 1416-1424, V: [1420-1428] 1425-1434, VI: 1435-1440 (Teksten en Documenten 7, 9, 12-14, 16), 6 Teile, Groningen-Utrecht 1967-1984.
> Weitere Angaben ...

Die Rechnungsbücher der Stadt Luxemburg. Erstes Heft 1388-1399. Hrsg. von Claudine Moulin und Michel Pauly. Unter Mitarbeit von Andreas Gniffke, Danielle Kass, Fausto Ravida und Nikolaus Ruge (Schriftenreihe des Stadtarchivs Luxemburg, Band 1 - Publications du CLUDEM, tome 20), Luxemburg, 2007. [(Rezension in Kürze an dieser Stelle)]
> Weitere Angaben ...

Nicholas, David: Gentse stads- und baljuwsrekeningen (1365-1376), Brussel 1999.
> Weitere Angaben ...

Nürnbergs Stadthaushalt und Finanzverwaltung. In: Die Chroniken der fränkischen Städte. Nürnberg, 1. Band (Die Chroniken der deutschen Städte vom 14. bis in's 16. Jahrhundert), Leipzig 1862, Beilage 12, S. 263-296. [Edition der Stadtrechnung von 1388]
> Weitere Angaben ...

Oudste stadsrekening van Heusden van 1457, uitgegeven naar het afschrift van Mr. C.C.N.Krom (Handelingen van het Provinciaal Genootschap van Kunsten en Wetenschappen in Noord-Brabant 1884-1885), Den Bosch 1886, S. 95-129.
> Weitere Angaben ...

Pauw, Napoleon de en Julius Vuylsteke: De rekeningen de stadt Gent. Tijdvak van Jacob van Artevelde (1336-1349), 3 Teile, Gent 1874-1885.
> Weitere Angaben ...

Pelech, Markian (Bearb.): Nowa ksiega rachunkowa Starego Miasta Elblaga 1404-1414 (Czesé 1-2 (Towarzystwo Naukowe w Toruniu. Fontes 72, 73), Warszawa - Poznan - Torun 1985-1989. [Editiond es Neuen Rechnungsbuchs der Altstadt Elbing]
> Weitere Angaben ...

Piérard, Chr. (ed.): Les plus anciens comptes de la ville de Mons (1279-1356) (Koninklijke Commissie voor Geschiedenis), 2 Teile, Brussel 1971-1973.
> Weitere Angaben ...

Prevenier, W. (ed.): De oudste rekening van het stadje Biervliet 1 mei 1404 - 30 april 1405. In: Voorlichtingsreeks van het Oostvlaams verbond van de kringen voor geschiedenis 25, 1960, S. 12-23.
> Weitere Angaben ...

Quellen zur Geschichte der Stadt Kronstadt in Siebenbürgen. Bd. 1: Rechnungen aus dem Archiv der Stadt Kronstadt 1503-1526, Kronstadt 1886.
> Weitere Angaben ...

Rechnung der Stadt Calcar: über Einnahme und Ausgabe bei Gelegenheit der Anwesenheit und Huldigung des neuen Clevischen Herzoges Johann III. am 12. August 1522. In: Annalen des historischen Vereins für den Niederrhein 18, 1867, S. 271-288.
> Weitere Angaben ...

Rechnungen aus dem Archiv der Stadt Hermannstadt und der sächsischen Nation 1380-1516, (Quellen zur Geschichte Siebenbürgens aus sächsischen Archiven; Bd. 1, Abt. 1: Rechnungen 1), Hermannstadt 1880.
> Weitere Angaben ...

Renting, R.A.D. (hg.): De stadsrekeningen van Doesburg betreffende de jaren 1400/1401 en 1402/1403 (Fontes Minores medii aevi), Groningen 1964.
> Weitere Angaben ...

Rudolph, Friedrich: Quellen zur Rechts- und Wirtschaftsgeschichte der Rheinischen Städte. Kurtrierische Städte, Teil 1: Trier (Publikationen der Gesellschaft für Rheinische Geschichtskunde 29), 1915.
> Weitere Angaben ...

Schevichaven, H.D.J. van, J.C.J. Kleijntjens und Louise Sormani (hgg.): Rekeningen der stad Nijmegen 1382-1543, 8 TeileNijmegen 1910-1919.
> Weitere Angaben ...

Schoop, A.: Quellen zur Rechts- und Wirtschaftsgeschichte der rheinischen Städte. Jüliche Städte, I: Düren, 1920. [Edition der ältesten Stadtrechnungen von Düren und Jülich S. 424-465]
> Weitere Angaben ...

Rechnungsbuch des Stifts Obernkirchen 1475-1479, bearb. von Matthias Seeliger (Schaumburger Studien 47), 1987.
> Weitere Angaben ...

Seidel, Hans-Jochen / Ute Simon: Die Schmalkalder Stadtrechnung vom Jahre 1568. Mit dem vollständigem Quellentext aus dem ältesten Kirchenbuch Schmalkaldens über die Geburten, Sterbefälle und Hochzeiten für die Jahre 1567 und 1568. Ein quellenkundlicher Beitrag zur Stadtgeschichte von Schmalkalden / hrsg. vom Zweckverband Kultur des Landkreises Schmalkalden-Meiningen, 2003. [S. 17-168, Edition der Stadtrechnung von 1568 , Abbildung der Eingangsseite S. 16. Ausführliches Register zur Stadtrechnung (mit Sachregister) S. 178-208; WWW]
> Weitere Angaben ...

Sevens, Th.: De gemeenterekening van Kortrijk van 1391-92. In: Bulletin voor de Geschiedenis en Oudheidkunde. Koning (?) Kortrijk 1, 1903-1904, S. 95-119.
> Weitere Angaben ...

Stölzel, Adolf (Hrsg.): Casseler Stadtrechnungen aus der Zeit von 1468 bis 1553 (Zeitschrift des Vereins für hessische Geschichte N.F., 3. Supplement), 1871.
> Weitere Angaben ...

Stüve, Carl B.: Stadtrechnungen von Osnabrück aus dem 13. und 14. Jahrhundert. In: Mitteilungen des Vereins für Geschichte und Landeskunde von Osnabrück 14, 1889, S. 91-135. [mit Edition der Rechnungen von 1285, 1295 und 1358]
> Weitere Angaben ...

Taubken, Hans (Hrsg.): Die Kämmereirechnungen der Stadt Lingen von 1549 bis 1567. Faksimile-Edition-Übersetzung, 1982.
> Weitere Angaben ...

Unger, W., W. Bezemer en E.A. Engelbrecht (ed.): Bronnen voor de geschiedenis van Rotterdam III: De oudste stadsrekeningen van Rotterdam, Rotterdam 1899.
> Weitere Angaben ...

Unger, W.S. (hg.): Bronnen tot de geschiedenis van Middelburg in den landsheerlijken tijd, 3 Teile (Rijks Geschiedkundige Publicatiën Grote Serie 54, 61 und 75), Den Haag 1923-1931. Besonders Teil II, Abschnitt C.: Rekeningen, S. 107-670. [Auszüge aus den Bürgermeisterrechnungen der Stadt Middelburg und den Rechnungen der Landesquartiermeister 1365-1573]
> Weitere Angaben ...

Utz Tremp, Kathrin (Hrsg.): Quellen zur Geschichte der Waldenser von Freiburg im Üchtland (1399-1439) (Monumenta Germaniae Historica. Quellen zur Geistesgeschichte des Mittelalters; Bd. 18), 2000. [enthält S. 637-725 eine Edition von Auszügen aus den Seckelmeisterrechnungen der Stadt Freiburg (Üchtland) 1429-1439 sowie S. 244-255 eine Einleitung zu "Die Waldenserverfolgungen im Spiegel der Seckelmeisterrechnungen".]
> Weitere Angaben ...

Van Dalen, J.L.: Nieuwe fragmenten van Dordtsche rekeningen. In: Bijdragen en Mededelingen van het Historisch Genootschap 24, 1903, S. 210-220.
> Weitere Angaben ...

Varanini, Gian Maria: Un "quaternus expensarum" del comune di Verona (novembre 1279). In: Studi di storia medioevale e di diplomatica 8, 1984, S. 73-100.
> Weitere Angaben ...

Ven, A.J. van de, und L.S. Meihuizen (hgg.): De oudst bewaarde rekening van Doesburg (1373/1374). In: Bijdragen en Mededeelingen Gelre 46, 1943, S. 104-135.
> Weitere Angaben ...

Vogelsang, Reinhard (Bearb.): Kämmereibuch der Stadt Reval 1432-1507 (Quellen und Forschungen zur hansischen Geschichte NF.; Bd. 22), 2 Bde., 1976-1983.
> Weitere Angaben ...

Vogelsang, Reinhard (Bearb.): Kämmereibuch der Stadt Reval 1463-1507 (Quellen und Forschungen zur hansischen Geschichte N.F.; Bd. 27), 2 Bde., 1983.
> Weitere Angaben ...

Das Stadtarchiv Schaffhausen (Schweiz) hat damit begonnen, die ab 1396 erhaltenen Stadtrechnungen ins Netz zu stellen. Durch die Arbeit von Olga Waldvogel liegen bisher die Jahrgänge 1396-1415 vor. Zu den Texten, die zu Recherchezwecken in eine Datenbank eingestellt werden und deshalb keine diakritischen Zeichen enthalten, wird die entsprechende Rechnungsseite als Bild publiziert. (Mitteilung Dr. Peter Scheck, Schaffhausen) [WWW]
> Weitere Angaben ...

Warschauer, Adolf: Stadtbuch von Posen, Band 1: Die mittelalterliche Magistratslinie. Die ältesten Protokollbücher und Rechnungen (1398-1433) (Sonderveröffentlichungen der Historischen Gesellschaft für die Provinz Posen Bd. 1), Posen 1892.
> Weitere Angaben ...

Wartena, R.: De stadsrekeningen van Zutphen 1364-1445/46, 3 Teile, Zutphen 1977.
> Weitere Angaben ...

Weale, W.H.J.: Comptes de la ville de Bruges, XIIIe siècle. In: La Flandre III, 1869-1870, S. 137-153.
> Weitere Angaben ...

Welti, F.E.: Die Tellbücher der Stadt Bern aus dem Jahre 1389. In: Archiv des Historischen Vereins des Kantons Bern 14, 1896, S. 505-704.
> Weitere Angaben ...

Welti, Friedrich Emil: Die vier ältesten bernischen Stadtrechnungen. In: Archiv des Historischen Vereins des Kantons Bern 14, 1896, S. 389-503.
> Weitere Angaben ...

Welti, Friedrich Emil (Hrsg.): Die Stadtrechnungen von Bern aus den Jahren 1430-1452. 1904.
> Weitere Angaben ...

Welti, Friedrich Emil (Hrsg.): Stadtrechnungen von Bern vom 1454/I und 1454/II. In: Archiv des Historischen Vereins des Kantons Bern 20, 1910, S. 1-44.
> Weitere Angaben ...

Wijffels, C.: De oudste rekening der stad Aardenburg (1309-1310) en de opstand van 1311. In: Archief Zeeuwsch Genootschap 1949-1950, S. 10-52.
> Weitere Angaben ...

Wijffels, C. (Hrsg.): De rekeningen van der stad Brugge (1280-1319). Eerste deel: 1280-1302 (Koninklijke Academie van België. Koninklijke Commissie voor Geschiedenis. Verzameling van onuitgegeven Belgische Kronieken en van onuitgegeven documenten betreffende de geschiedenis van België 62), Brussel 1965-1971.
> Weitere Angaben ...

Zondervan, W.: De datering van de oudste stadsrekening van Doesburg. In: Bijdragen en Mededelingen Gelre 60, 1961, S. 117-126. [mit Korrektur der Datierung der ältesten Rechnung Doesburgs auf 1389/1390 - Edition]
> Weitere Angaben ...

 Forschungsvorhaben

Bodo Bachmann M.A., Niddatal, bereitet eine Edition der umfangreichen Rechnungen der Stadt Butzbach aus der Zeit von 1371-1419 vor. Von den Rechnungen dieses Zeitraums sind ca. 25 Jahrgänge vollständig und zahlreiche weitere in Fragmenten erhalten. Die Edition wird vor allem unter hilfswissenschaftlichen Gesichtspunkten erfolgen. Sie soll dem Fachbereich Geschichtswissenschaften der Philipps-Universität Marburg (Betreuer: Prof. Dr. Andreas Meyer) als Dissertation vorgelegt werden. (Mitt. B. Bachmann)
> Weitere Angaben ...

Thomas Just, Österreichisches Staatsarchiv Wien, arbeitet an einem Aufsatz zu frühneuzeitlichen Rechnungsbüchern, der im Frühjahr 2003 in dem von Josef Pauser, Martin Scheutz und Thomas Winkelbauer herausgegebenen Band "Die Habsburgermonarchie in der Frühen Neuzeit - eine exemplarische Quellenkunde" (MIÖG Ergänzungsband 2003) erscheinen soll. Die Rechnungsbücher sollen im Abschnitt "Grundherrschaft und Stadtherrschaft, ländliche und städtische Gemeinde" behandelt werden. [Kontakt]
> Weitere Angaben ...

Dr. Clemens Graf von Looz-Corswarem, Düsseldorf, erarbeitet für die Gesellschaft für rheinische Geschichtskunde eine Edition der "Kölner Stadtrechnungen 1500-1510". Quelle: Jahrbuch der historischen Forschung 2001, Nr. 5021).
> Weitere Angaben ...

Dr. Mark Mersiowsky, Universität Tübingen, bereitet eine Edition mit Kommentar der "Soester Stadtrechnungen vor 1500" vor. [Nach Angaben des Herausgebers liegen Transkriptionen und Nachkollationen der Rechnungen sowie umfangreiche Entwürfe der Einleitung bereits vor. Zur Zeit (April 2002) werden Entscheidungen zur Form der Edition getroffen, die der Herausgeber in allgemeinerer Form als Diskussionsbeitrag zu Editionstechniken mittelalterlicher Rechnungen zusammenfassen wird. (Mitteilung M. Mersiowsky);Kontakt]
> Weitere Angaben ...

Dr. Pierre Monnet, Leiter der Mission Historique Française en Allemagne, Göttingen, arbeitet an einer Habilitationsschrift über "Untersuchungen zu städtischer Kommunikation und städtischer Außenpolitik im spätmittelalterlichen Reich". Dabei wertet er insbesondere die Frankfurter Botenbücher intensiv aus und vergleicht sie mit anderen spätmittelalterlichen Stadtrechnungen (Hamburg, Strassburg, Köln, Nürnberg u.a.). An den Quellen will er folgenden Aspekten nachgehen: Technik und Kosten (Investitionen) eines städtischen Nachrichten- und Botenwesens im Spätmittelalter; Definition einer räumlichen Öffentlichkeit der Stadt; Ziele und Mittel einer spezifischen städtischen Außenpolitik im spätmittelalterlichen Reich; Symbolik und Rituale der städtischen Außenkommunikation. (Mitt. Dr. Monnet, Göttingen)
> Weitere Angaben ...

Dr. Pierre Monnet, Leiter der Mission Historique Française en Allemagne, Göttingen, arbeitet an einer Habilitationsschrift über "Untersuchungen zu städtischer Kommunikation und städtischer Außenpolitik im spätmittelalterlichen Reich". [Dabei wertet er insbesondere die Frankfurter Botenbücher intensiv aus und vergleicht sie mit anderen spätmittelalterlichen Stadtrechnungen (Hamburg, Strassburg, Köln, Nürnberg u.a.). An den Quellen will er folgenden Aspekten nachgehen: Technik und Kosten (Investitionen) eines städtischen Nachrichten- und Botenwesens im Spätmittelalter. Definition einer räumlichen Öffentlichkeit der Stadt, Ziele und Mittel einer spezifischen städtischen Außenpolitik im spätmittelalterlichen Reich, Symbolik und Rituale der städtischen Außenkommunikation. (Mitt. Dr. Monnet, Göttingen); Kontakt]
> Weitere Angaben ...

Femke Prinsen (Rijksuniversiteit Groningen) arbeitet an einer Dissertation zu "Mobilität, Reisen und Kommunikation von Frauen an fürstlichen Höfen in den nördlichen Niederlanden im späten Mittelalter". [Sie untersucht, anhand einer Analyse der Mobilität sowie der angewendeten Kommunikationsmittel, wie Frauen und weibliche Netzwerke in dem von männlichenen Normen geprägten Machtsystem funktionieren konnten. Ihre Untersuchung basiert u.a. auf den Rechnungen des holländischen Grafenhofes während der Regierung des Haus Bayern (1346-1428/1433) und den Rechnungen der niederen Amtsträger in Holland im gleichen Zeitabschnitt. Auch die Rechnungen verschiedener holländischen Städte werden herangezogen. Anhand dieser Rechnungen soll untersucht werden, welche Reisen die holländischen Gräfinnen - meist als Folge der gräflichen Machtausübung - unternahmen. Welche Kommunikationsmittel einer Gräfin zur Verfügung standen und wie sie eingesetzt wurden, ist das zweite wichtige Thema der Dissertation. Dabei werden neben dem Personal des Hofes (Boten, Musiker usw.) und konkreten Kommunikationsmitteln (z.B. Briefen und Geschenken) auch immaterielle Aspekte wie die an die gesellschaftliche Stellung der Gräfin gebundenen Verhaltensmuster berücksichtigt.Die Ergebnisse werden dadurch in einem weiteren nordniederländischen Rahmen gestellt, dass Prinsen einen Vergleich zum Hof der Herzöge von Geldern, den landesherrlichen Nachbarn der Grafen von Holland, durchzuführen sucht. Die Dissertation ist Teil des flämisch-holländischen Forschungsprojektes ‘Itineraria. Een onderzoek naar de socio-culturele pluriformiteit van mobiliteits- en contactmogelijkheden in de Middeleeuwse Nederlanden met bijzondere aandacht voor de genderdimensie (13de-15de eeuw)' (Universiteit Gent, Katholieke Universiteit Brussel, Rijksuniversiteit Groningen). (Mitteilung Femke Prinsen, Groningen/Job A. Weststrate, Leiden).;Kontakt]
> Weitere Angaben ...

Job Weststrate, Universität Leiden (NL), arbeitet an einer Dissertation zur Integration der regionalen Märkte in den nördlichen Niederlanden, ca. 1350-1550. [Er will dabei untersuchen, wie die overijsselschen und geldrischen Städte (Kampen, Deventer, Zutphen, Nimwegen, Arnheim usw.) im ausgehenden Mittelalter und zu Beginn der Neuzeit versucht haben, sich den sich ändernden wirtschaftlichen Verhältnissen in den nördlichen Niederlanden anzupassen. Die größte Veränderung war dabei die spektakuläre Entfaltung der Amsterdamer Wirtschaft, durch die die Stadt im Zuiderseeraum, in dem Kampen bis in das 15. Jahrhundert die bedeutendste Handelsstadt war. Der Autor möchte in seinem Projekt eine Erklärung für den Aufschwung Amsterdams bieten, der an sich nicht logisch war, da Deventer und Kampen um die Mitte des 14. Jahrhunderts im Fernhandel eine klar bessere Position als Amsterdam hatten. Er will andererseits untersuchen, wie die IJsselstädte im Rahmen der burgundischen, späterer habsburgischen Staatsbildung in Holland und in den nördlichen Niederlanden auf die wachsende Hegemonie Amsterdams reagierten. Einen wichtigen Teil seiner Arbeit stützt der Autor auf Rechnungen aus den genannten Städten, z.B. auf die Stadtrechnungen von Deventer (die Jahrgänge 1339-1440 liegen ediert vor, von 1440 bis 1600 sind sie fast lückenlos überliefert), die Kampener Pfundzollrechnung von 1439-1441 und die Zollrechnungen des Herzogs von Geldern aus IJsseloord, Lobith, Nimwegen und Zutphen (auch davon sind einige editiert). Aufschlüsse bieten aber auch weitere Stadtrechnungen aus verschiedenen Städten am Niederrhein sowie in Westfalen (Münster). Für den Ostseehandel werden die Sundzollregister und -tabellen herangezogen werden. Diese Quellen sollen unter quatitativem Gesichtspunkten, aber auch qualitativ untersucht und ausgewertet werden. (Mitt. Job Weststrate, Leiden); Kontakt]
> Weitere Angaben ...

 Hinweise

Neu erschienen ist die von Ilse Eberhardt bearbeitete Edition der Grutamtsrechnungen der Stadt Münster von 1480 und 1533. [Nach einem kurzen Einleitungsteil zum Haushalts- und Rechnuungswesen der Stadt Münster im 15. und 16. Jahrhundert bringt der Band eine Beschreibung von Form, Aufbau und Inhalt der Rechnungen sowie eine Auswertung und Interpretation der Rechnungen (Brauwesen und Akzisen, Allgemeine Verwaltungskosten, Kapitalbeschaffung, Preise und Löhne, Namen). Die Edition (S. 127-218) wird u.a. durch ein Glossar (S. 219-226) erschlossen.;Eberhardt, Ilse: Die Grutamtsrechnungen der Stadt Münster von 1480 und 1533. Edition und Interpretation (Quellen und Forschungen zur Geschichte der Stadt Münster. N.F. 19. Band), 2002.]
> Weitere Angaben ...

Mag. Dr. phil. Elisabeth Gruber hat im Sommer 2001 an der Universität Salzburg eine Dissertation zum Thema "Öffentliches Bauen in einer österreichischen Kleinstadt im Spätmittelalter am Beispiel der Stadtgrabenrechnung Freistadt 1389-1392" Die Dissertation wird in der ersten Hälfte des kommenden Jahres in den Beiheften des oberösterreichischen Musealvereines erscheinen. [Kontakt]
> Weitere Angaben ...

Der Vortrag "Das Staatsarchiv als Ersatz für das verlorenen Stadtarchiv Königsberg" von Dieter Heckmann, Berlin, zum Kolloquium "200 Jahre Staatsarchiv Königsberg" wird in den Tagungsberichten der Kommission für ost- und westpreußische Landesforschung erscheinen. Er enthält u.a. verschiedene Bezüge zu Königsberger Rechnungen. (Mitteilung Dr. Dieter Heckmann, Berlin). [Kontakt]
> Weitere Angaben ...

Eine Biersteuerquittung der Stadt Eilenburg von 1493, die sich in Privatbesitz befand, ist in einer kleinen Ausstellung in einer Brauereigaststätte im Rathaus von Döbeln bei der Überschwemmung der Mulde in Döbeln zerstört worden, als der Ausstellungsraum innerhalb weniger Minuten vollgelaufen ist. [Die bisher unedierte Urkunde ist glücklicherweise in Form von Farbdiapositiven und einer am Original kollationierten Abschrift dokumentiert und soll von Mark Mersiowsky in einem bereits angekündigten Aufsatz ediert werden. (Mitteilung Mark Mersiwosky, Tübingen).]
> Weitere Angaben ...

In einem online-publizierten Aufsatz behandelt der Schaffhauser Stadtarchivar Dr. Peter Scheck "Das ewige Bündnis von Schaffhausen mit der Eidgenossenschaft vom 10. August 1501". Der Aufsatz enhält u.a. einen Abschnitt "Das Bündnis von 1501 im Spiegel der Schaffhauser Stadtrechnung". [WWW]
> Weitere Angaben ...

Zu der von Gerhard Fouquet und Hans-Jörg Gilomen geleiteten Sektion "Raum und Finanzen der Stadt am Übergang vom Spätmittelalter zur frühen Neuzeit" des Deutschen Historikertages 2004 in Kiel liegt jetzt ein Sektionsbericht von Harm von Seggern vor. Darin werden u.a. die Beiträge von Hans-Jörg Gilomen, Niklaus Bartlome (Bern), Oliver Landolt (Schwyz), Bernd Fuhrmann (Siegen) und Harm von Seggern (Kiel) referiert. [WWW]
> Weitere Angaben ...

 Lexika

Bauernfeind, Walter: Art. Stadtrechnungen. In: Michael Diefenbacher, Rudolf Endres, Stadtlexikon Nürnberg, 2., verb. Aufl. 2000, S. 1024.
> Weitere Angaben ...

 Literatur

Aders, Günter: Der Düsseldorfer Stadthaushalt vor 400 Jahren. In: Jan Wellem. Vereinszeitung des Heimatvereins "Alde Düsseldorfer e.V.", Nr. 8, August 1955, S. 1-4 und Nr. 9, September 1955, S. 5-10.
> Weitere Angaben ...

Adrianse, J.: De Hulstersche stadsrekening van 1326. In: Jaarboek Oudheidkundige Kring ´De Vier Ambachten' 1934, S. 15-60.
> Weitere Angaben ...

Alberts, Wybe Jappe: Verslag betreffende de eventueele uitgave der stadsrekeningen van Arnhem. In: Bijdragen en Mededelingen Gelre 51, 1951, S. XXV-XXXVIII.
> Weitere Angaben ...

Alberts, Wybe Jappe: Mittelalterliche Stadtrechnungen als Geschichtsquelle. In: Rheinische Vierteljahrsblätter 23, 1958, S. 75-96.
> Weitere Angaben ...

Alberts, Wybe Jappe: Die städtischen Rechnungen von Zutphen und ihre Verwertung für die Sozial- und Wirtschaftsgeschichte. In: Beiträge zur Wirtschafts- und Stadtgeschichte. Festschrift für Hektor Ammann, hrsg. von Hermann Aubin u.a., 1965, S. 166-178.
> Weitere Angaben ...

Alfieri, Vittorio: L'amministrazione economica dell'antico comune di Perugia. In: Bollettino della Società Umbra di Storia Patria 2, 1876, S. 379-472.
> Weitere Angaben ...

Altweger, B.: Das älteste erhaltene Ausgabenbuch der Stadt Regensburg aus den Jahren 1393 bis 1396. Magisterarbeit Univ. Regensburg 1989.
> Weitere Angaben ...

Averdunk, Heinrich: Duisburger Stadtrechnungen 1349-1401, o.O. (Duisburg) o.J. (ca. 1890). [Druckfahne im Stadtarchiv Duisburg]
> Weitere Angaben ...

Bakker, F.J.: Het beleg van Deventer in de verscheidenheid der rekeningen. In: Boer, Dick E.H. de, J. W. Marsilje en J.G. Smit (Red.): Vander Rekeninghe. Bijdragen aan het symposium over onderzoek en editieproblematiek van middeleeuws rekeningmateriaal, gehouden in Utrecht op 27 en 28 februari 1997 (Instituut voor Nederlandse Geschiedenis), Den Haag 1998, S. 87-97.
> Weitere Angaben ...

Barbadoro, Bernardino: Le finanze della repubblica fiorentina. Imposta diretta e debito pubblico fino all'istituzione del Monte (Biblioteca Storica Toscana 5), Firenze 1929. [zur Entwicklung des Besteuerungsverfahrens in der Toskana]
> Weitere Angaben ...

Baroni, Maria Franca (Hrsg.): Gli atti del comune di Milano nel secolo XIII, vol. 1, 1217-1250, Milano 1976.
> Weitere Angaben ...

Bátori, Ingrid, Erdmann Weyrauch: Die bürgerliche Elite der Stadt Kitzingen. Studien zur Sozial- und Wirtschaftsgeschichte einer landesherrlichen Stadt im 16. Jahrhundert (Spätmittelalter und Frühe Neuzeit 11), 1982.
> Weitere Angaben ...

Bayle, Gustave: Un trésorier général da la ville d'Avignon au XIVe siècle (Jean Teissier). La messe de la Concorde. In: Mémoires de l'Académie de Vaucluse (1. Serie) Bd. 8, 1889, S. 137-163.
> Weitere Angaben ...

Becker, Heinrich: Der Haushalt der Stadt Zerbst 1460 bis 1510, dargestellt nach den Handbüchern des Rates der Stadt Zerbst, Diss. Tübingen 1905.
> Weitere Angaben ...

Becker, Klemens: Die Bocholter Stadtrechnungen [1407-1408] (Akten und Urkunden zur Geschichte der Stadt Bocholt; 1. Teil) (Beilage zum Jahresbericht des Gymnasiums zu Bocholt 1914), 1914.
> Weitere Angaben ...

Becker, Ute: Der Haushalt der Stadt Duisburg in der zweiten Hälfte des 14. Jahrhunderts. Die Anfänge regelmäßiger Rechnungsführung, Magisterarbeit Münster 1988.
> Weitere Angaben ...

Beckering Vinckers, H. (hg.): Rekening der Stad Saltbommel van 27 december 1543 tot 27 december 1544. In: Bijdragen en Mededeelingen van Gelre 24, 1921, S. 127-171.
> Weitere Angaben ...

Bellebaum, Doris: Die Befestigungen der Stadt Wesel in ihrer Entwicklung 1349-1552. Dargestellt auf Grund der Stadtrechnungen, Phil. Diss. Köln 1961.
> Weitere Angaben ...

Benders, Jeroen: Bestuursstructuur en schriftcultuur. Een analyse van de bestuurlijke verschriftelijking in Deventer tot het eind van de 15de eeuw, Dissertation Groningen 2002. [Die Dissertation ist der Entwicklung der städtischen 'Behördenschriftkultur' in Deventer bis ca. 1500 gewidmet. Der Verfasser behandelt u.a. die Entstehung und Entwicklung der Stadtrechnungen (und z.T. zugehörigen Sonderrechnungen) und zieht das geldrische Zutphen zum Vergleich heran.]
> Weitere Angaben ...

Bettgenhäuser, Richard: Stadtarchiv zu Neuss. In: Annalen des Historischen Vereins für den Niederrhein 64, 1897, S. 209-263. [betr. die Rechnungsüberlieferung ab 1493 bes. S. 244]
> Weitere Angaben ...

Bingener, Andreas: Verwaltung und Finanzwesen der Stadt Siegen (1500-1610). Dargestellt vornehmlich anhnd der Bürgermeisterrechnungen) (Sachüberlieferung und Geschichte. Siegener Abhandlungen zur Entwicklung der materiellen Kultur; Bd. 20), 2 Teilbände, 1997.
> Weitere Angaben ...

Bingener, Andreas, Detlev vom Bovert: Öffentlicher Haushalt und städtische Wirtschaft. Das Rechnungswesen spätmittelalterlicher und frühneuzeitlicher Städte in West-, Mittel- und Süddeutschland. - Ein Forschungsprojekt. In: Archivpflege in Westfalen und Lippe Heft 30 (Oktober 1989), S. 60-62.
> Weitere Angaben ...

Bingener, Andreas, Gerhard Fouquet und Bernd Fuhrmann: Almosen und Sozialleistungen im Haushalt deutscher Städte des späten Mittelalters und der Frühen Neuzeit. In: Städtisches Gesundheits- und Fürsorgewesen vor 1800, hrsg. von Peter Johanek (Städteforschung, Reihe A.50), 2000, S. 41-62. [am Beispiel der Städte Marburg und Siegen aus dem 16. Jh.]
> Weitere Angaben ...

Bingener, Andreas und Friedrich Weber: "Incipit foeliciter" - Aus dem Leben des Siegener Stadtschreibers Johannes Rosencranz. In: Siegerland. Blätter des Siegerländer Heimat- und Geschichtsvereins 69, 1992, S. 105-110.
> Weitere Angaben ...

Bingener, Andreas / Friedrich Weber: Johannes Rosencranz. Lebensbild eines Siegener Stadtschreibers des 16. Jahrhunderts (Beiträge zur Siegerländer Familienkunde 4), 1997. [betr. die Mühlenrechnungen der Stadt Siegen im 16. Jahrhundert, u.a. mit Miniaturen in den Rechnungen]
> Weitere Angaben ...

Blattmann, Marita: Bona vicinancie receperunt et non designaverunt ... Die Verwaltung öffentlicher Gelder in einem Bergamasker Stadtbezirk um 1290 im Lichte eines Untersuchungsausschusses. In: Bene vivere in communitate. Beiträge zum italienischen und deutschen Mittelalter. Hagen Keller zum 60. Geburtstag überreicht von seinen Schülerinnen und Schülern, hrsg. von Thomas Scharff - Thomas Behrmann, 1997, S. 65-92. [Zeigt, wie stark die Diskrepanz zwischen normativer Setzung und tatsächlichem Geschehen gerade im Bereich des öffentlichen Rechnungswesens ist. Die 'Finanzverwaltung' des Bergamasker Stadtbezirks besaß nicht einmal eine Kasse im physischen Sinne.]
> Weitere Angaben ...

Brand, A.J.: Nanne Paedze of het beheer van de stedelijke geldmiddelen. In: Uit Leidse bron geleverd. Studies over Leiden en de Leidenaren in het verleden, aangeboden aan drs. B.N. Leverland ... J.W. Marsilje e.a. (ed.), Leiden 1989, S. 43-60.
> Weitere Angaben ...

Braun, Nikolaus: Das Finanzwesen der Reichstadt Regensburg im Spätmittelalter. In: Martin Angerer, Heinrich Wanderwitz (Hrsg.): Regensburg im Mittelalter. Beiträge zur Stadtgeschichte vom frühen Mittelalter bis zum Beginn der Neuzeit, Bd. 1, 1995, S. 107-124.
> Weitere Angaben ...

Budde-Irmer, Ursula: Brautläufe aus den Essener Stadtrechnungen, In: Essener Beiträge. Beiträge zur Geschichte von Stadt und Stift Essen 90, 1975, S. 5-23.
> Weitere Angaben ...

Bühring, Johannes: Das Stadtrechnungsbuch Johanns von Jena (1440-1460) und sein Quellenwert. In: Alt-Arnstadt. Beiträge zur Heimatkunde von Arnstadt und Umgegend, 3. Heft, 1906, S. 37-42.
> Weitere Angaben ...

Buff, Adolf: Rechnungsauszüge, Urkunden und Urkundenregesten aus dem Augsburger Stadtarchive. Teil 1: 1442-1519. In: Jahrbuch der kunsthistorischen Sammlungen des allerhöchsten Kaiserhauses 13, 1892, S. 1-25.
> Weitere Angaben ...

Burghard, Hermann: Kaiserswerth im späten Mittelalter. Personen-, wirtschafts- und sozialgeschichtliche Untersuchungen zur Geschichte einer niederrheinischen Kleinstadt (Veröffentlichung des Landschaftsverbandes Rheinland. Amt für rheinische Landeskunde Bonn), 1994.
> Weitere Angaben ...

Burmeister, Karl-Heinz: Zur Finanzierung und Organisation von Stadtbefestigungen. In: Stadt, Burg, Festung. Stadtbefestigung von der Antike bis in's 19. Jahrhundert. Internationale Tagung Glurns, 23.-25. Juni 1994 (Veröffentlichungen des Innsbrucker Stadtarchivs N.F. 21), Innsbruck 1994, S. 203-218.
> Weitere Angaben ...

Clemen, Gudrun: Stadtrechnungen als Quelle zur Alltags- und Sozialgeschichte Schmalkaldens im 16. Jahrhundert, auf der Grundlage der Rechnungsbücher 1543 und 1549 sowie - supplementär - 1546 (Nova Historia Schmalcaldica, Band 1) 2004.
> Weitere Angaben ...

Clemm, Ludwig: Beiträge zur Butzbacher Sippenkunde des 14. bis 16. Jahrhunderts. In: Mitteilungen der Hessischen Familiengeschichtlichen Vereinigung [Darmstadt] 5, 1939, S. 230-272. [aufgrund der Butzbacher Stadtrechnungen ab 1371]
> Weitere Angaben ...

Colens, J. (ed.): Le compte communal de Bruges en 1302-1303. In: Annales de la Société d'Emulation 35, 1885, S. I-LII, 1-404.
> Weitere Angaben ...

Corssen, W.: Pförtner Wachstafeln aus dem 14. Jahrhundert. Ein Beitrag zur Geschichte der Stadt Leipzig. In: Neue Mitteilungen aus dem Gebiet historisch-antiquarischer Forschungen 10, 1864, S. 145-204.
> Weitere Angaben ...

Damen, Mario: Linking court and counties. The governors and stadholders of Holland and Zeeland in the fifteenth century, in: Francia. Forschungen zur westeuropäischen Geschichte. Mittelalter - Moyen Age, Band 29.1, 2002, S. 257-268. [Damen analysiert die Position der holländischen 'stadhouder', der regionalen Vertreter der Herzöge von Burgund während dessen Abwesentheit, u.a. als Haupt der landesherrlichen Administration; Auswertung der Rechnungen der holländischen Grafschaft und einiger Stadtrechnungen von Leiden.]
> Weitere Angaben ...

Deckwirth, Harald: Das Haus- und Verlassungsbuch der Altstadt Hannover von 1428 bis 1533/40. In: Hannoversche Geschichtsblätter 26, 1972, S. 1-98.
> Weitere Angaben ...

Diestelkamp, Bernhard: Quellenverzeichnisse als Voraussetzung und Aufgabe einer vergleichenden Städtegeschichte. In: Wilfried Ehbrecht (Hrsg.): Voraussetzungen und Methoden geschichtlicher Städteforschung (Städteforschung A/7), 1979, S. 1-14.
> Weitere Angaben ...

Dinstühler, Horst: Wein und Brot, Armut und Not. Wirtschaftskräfte und soziales Netz in der kleinen Stadt. Jülich im Spiegel vornehmlich kommunaler Haushaltsrechnungen des 16. und beginnenden 17. Jahrhunderts (Forum Jülicher Geschichte 31), 2001.
> Weitere Angaben ...

Dinstühler, Horst: Dürener Belege in den Jülicher Stadtrechnungen des 16. und beginnenden 17. Jahrhunderts. In: Dürener Geschichtsblätter 84, 1997, S. 285-299.
> Weitere Angaben ...

Dinstühler, Horst: Der Bau einer Kalle in der Jülicher Stadtrechnung 1562/63. In: Elmar Alshut, Guido von Büren, Marcell Perse (Hrsg.): Ein Schloß entsteht ... Von Jülich im Rheinland bis Horst in Westfalen. Handbuch zur Ausstellung im Stadtgeschichtlichen Museum Jülich 1996/97 (Führer des Stadtgeschichtlichen Museums Jülich 9. Jülicher Forschungen 5), 1997, S. 235-240.
> Weitere Angaben ...

Dinstühler, Horst: Eine Baurechnung zur Umsiedlung der Petternicher Bevölkerung nach Jülich (1581/83). In: Zwischen Jülich und Kurköln. Festgabe der Joseph-Kuhl-Gesellschaft für Prof. Dr. Günter Bers, 2000, S. 43-59.
> Weitere Angaben ...

Dirlmeier, Ulf: Die Kosten des Aufgebots der Reichsstadt Rothenburg ob der Tauber im Schweizerkrieg von 1499. In: Bernhard Kirchgässner, G. Scholz (Hrsg.): Stadt und Krieg (Stadt in der Geschichte 15), 1989, S. 27-39.
> Weitere Angaben ...

Dirlmeier, Ulf und Gerhard Fouquet: Eigenbetriebe niedersächsischer Städte im Spätmittelalter. In: Stadt im Wandel. Kunst und Kultur des Bürgertums in Norddeutschland 1150-1650, hrsg. von Cord Meckseper, 4 Bände, 1985, hier Band 3, S. 257-279.
> Weitere Angaben ...

Dorner, Johann: Rechnungen als geschichtliche Quellen der Stadt Burghausen im Mittelalter und der Frühen Neuzeit. In: Auxilia Historica. Festschrift für Peter Acht zum 90. Geburtstag, hrsg. von Walter Koch (Schriftenreihe zur bayerischen Landesgeschichte; 132) , 2001, S. 41-49.
> Weitere Angaben ...

Drewniok, Michael / Barbara Sasse Tateo: Die Novareser Kommunalstatuten 1276-1291. Die Entstehung und Bearbeitung einer Sammlung städtischer Rechtssetzungen. In: Hagen Keller / Jörg W. Busch (Hrsg.): Statutencodices des 13. Jahrhunderts als Zeugen pragmatischer Schriftlichkeit. Die Handschriften von Como, Lodi, Novara, Pavia und Voghera (Münstersche Mittelalter-Schriften 64), 1991, S. 39-72. [zur Buchführung und Rechnungslegung der mittelalterlichen Kommune]
> Weitere Angaben ...

Driel, G. van en J. W. Marsilije (eds.): De rekeningen van Hulst over 1326 en 1341. In: Bijdragen en Mededelingen van het Historisch Genootschap 80, 1966, S. 95-140.
> Weitere Angaben ...

Dziok, Karl: Beiträge zur Geschichte der Stadt Essen zu Beginn des 16. Jahrhunderts auf Grund der Stadtrechnungen. Diss. Münster 1938. [betr. die Stadtrechnungen 1501-1519]
> Weitere Angaben ...

Elkar, Rainer S. / Gerhard Fouquet: Und sie bauten einen Turm ... Bemerkungen zur materiellen Kultur des Alltags in einer kleineren deutschen Stadt des Spätmittelalters. In: Handwerk und Sachkultur im Spätmittelalter (Veröffentlichungen des Instituts für mittelalterliche Realienkunde Österreichs 11), 1988, S. 169-201. Leicht veränderter Nachdruck in: Ulf Dirlmeier / Rainer S. Elkar / Gerhard Fouquet (Hrsg.), Öffentliches Bauen in Mittelalter und früher Neuzeit, 1991, S. 293-328.
> Weitere Angaben ...

Falckenheiner, C. B. N.: Hofgeismar. Geschichte hessischer Städte und Stifter Bd. 2, 1842.
> Weitere Angaben ...

Feger, Otto: Zur Konstanzer Finanzgeschichte im Spätmittelalter. In: Zeitschrift für die Geschichte des Oberrheins 111, 1963, S. 177-239. [mit Editon von Auszügen aus den Konstanzen Stadtrechnungen (Belegen) in den Anm. und Hinweise auf Rechnungsbestände der Stadt Konstanz im Stadtarchiv Konstanz]
> Weitere Angaben ...

Fejérpataky, Ladislaus: Magyarországi városok régi számadáskönyvei [Alte Rechnungsbücher der ungarländischen Städte], Budapest 1885.
> Weitere Angaben ...

Fejérpataky, Ladislaus: Magyarországi városok régi számadáskönyvei [Alte Rechnungsbücher der ungarländischen Städte], Budapest 1885.
> Weitere Angaben ...

Fetscherin, Bernhard Rudolf (Bearb.): Dis ist Antoni Archers jetz der Stat Seckelmeister Rechenbuch. 1482 zweites Halbjahr, 1500 erstes Halbjahr. In: Abhandlungen des Historischen Verein des Kantons Bern 2, 1854, S. 217-301.
> Weitere Angaben ...

Flink, Klaus: Burg und Stadt Geldern in den Rechnungen des 14. Jahrhunderts (1974). In: Ders., Rees, Xanten, Geldern. Formen der städtischen und territorialen Entwicklung am Niederrhein I (Schriftenreihe des Kreises Kleve 2), 1981, S. 73-108.
> Weitere Angaben ...

Fouquet, Gerhard: Zahlen und Menschen. Der städtische Haushalt der Königs- und Reichsstadt Frankfurt während der Jahre 1428/29. In: Archiv für Frankfurts Geschichte und Kunst 66, 2000, S. 95-131.
> Weitere Angaben ...

Fricke, H.-R.: Digitale Erschließung von Archivbeständen am Beispiel der mittelalterlichen und frühneuzeitlichen Amtsbücher des Stadtarchivs Duderstadt. In: Archiviserung von Unterlagen aus digitalen Systemen. Beiträge zur Tagung im Staatsarchiv Münster 3.-4. März 1997, hrsg. von Frank Bischoff (Veröffentlichungen der staatlichen Archive des Landes Nordrhein-Wstfalen. Reihe E. Beiträge zur Archivpraxis, Heft 4), 1997, S. 149-163.
> Weitere Angaben ...

Frieß, Edmund und Jakob Seidl (Hrsg.): Die Einkünfte aus einer niederösterreichischen Stadt und Herrschaft um die Mitte des 15. Jahrhunderts [Eggenberg]. In: Mitteilungen des Instituts für Österreichische Geschichte, Ergänzungsband 11 (Festschrift Oswald Redlich), 1929, S. 441-449.
> Weitere Angaben ...

Fuhrmann, Bernd: Der Haushalt der Stadt Marburg in Spätmittelalter und Früher Neuzeit (1451/52-1622) (Sachüberlieferung und Geschichte 19), 1996.
> Weitere Angaben ...

Fuhrmann, Bernd (Bearb.): Plettenberg vom Dorf zur Stadt. Aspekte Plettenberger Geschichte im Mittelalter und der frühen Neuzeit bis zum Stadtbrand 1725 (Plettenberger Stadtgeschichte; Bd. 5), 1997. [S. 163-173 zum städtischen Finanzwesen aufgrund der Rechnungen ab 1719/20]
> Weitere Angaben ...

Gerlach, Rudolf: Stadt- und Amtsrechnungen als sprachliche Quellen. In: Blätter für deutsche Landesgeschichte 90, 1953, S. 174-176.
> Weitere Angaben ...

Goebel, Ferdinand: Aus alten Emmericher Stadtrechnungen. In: Niederrheinischer Geschichts- und Altertumsfreund 1, 1903, S. 39-40; auch in: Niederrheinischer Heimatkalender (Emmerich) 2, 1925/26, Nr. 8.
> Weitere Angaben ...

Gorissen, Friedrich (Bearb.): Regesten zur politischen Geschichte des Niederrheins, 1. Stadtrechnungen von Wesel, Bd. 1-5 (1349-1425)(Publikationen der Gesellschaft für Rheinische Geschichtskunde 55), 1963-1968.
> Weitere Angaben ...

Graf, Klaus: St. Laurentius, Stadtpatron von Duderstadt. In: Die Diözese Hildesheim in Vergangenheit und Gegenwart 65, 1997, S. 103-127. [WWW]
> Weitere Angaben ...

Greiner, Albert: Geschichte der Stadt und Pfarrei Neustadt (Herzogtum Coburg) bis 1650, 1905.
> Weitere Angaben ...

Groebner, Valentin: Grosszügigkeit als politische Kommunikation. Geschenke in Basler Rechnungsbüchern des späten Mittelalters. In: Begegnungen mit dem Mittelalter in Basel. Eine Vortragsreihe zur mediävistischen Forschung, hrsg. von Simona Slanicka (Basler Beiträge zur Geschichtswissenschaft Band 171), 2000, S. 165-184.
> Weitere Angaben ...

Grünhagen, Colmar (Hrsg.): Henricus Pauper. Rechnungen der Stadt Breslau von 1299-1358, nebst zwei Rationarien von 1386 und 1387, dem liber imperatoris vom Jahre 1377 und den ältesten Breslauer Statuten (Codex diplomaticus Silesiae 3), 1860.
> Weitere Angaben ...

Gugitz, Gustav: Die Oberkammeramtsrechnungen der Stadt Wien (1424-1816), In: Österreichische Zeitschrift für Volkskunde 15, 1961, S. 195-197.
> Weitere Angaben ...

Hacker, Hans-Joachim: Die Finanzlage Stralsunds 1630-1648 im Spiegel der städtischen Einnahme- und Ausgabe-Register. In: Greifswald-Stralsunder Jahrbuch 12, 1979, S.18-37.
> Weitere Angaben ...

Hammel-Kiesow, Rolf: Schoßeinnahmen in Lübeck (1424-1811) und Hamburg (1461-1650). Überlegungen zur Interpretation vorindustrieller Zeitreihen. In: Das Gedächtnis der Hansestadt Lübeck. Festschrift für Antjekathrin Graßmann zum 65. Geburtstag, hrsg. von Rolf Hammel-Kiesow und Michael Hundt, 2005, S. 301-312.
> Weitere Angaben ...

Hans, Ludwig: Die Belastungen Germersheims während des Spanischen Erbfolgekriegs (1701-1714) im Spiegel der Bürgermeisterei-Rechnungen. In: 725 Jahre Stadtrechte 1276-2001, hrsg. von Ludwig Hans, 2001, S. 169-176.
> Weitere Angaben ...

Harthaus, Edmund: Ein Rechnungsbuch und das alte Rathaus[in Eschwege]. Archiv-Unterlagen nennen 1650 als Baujahr; bereits 2 Jahre nach Ende des 30jährigen Krieges entstand das Gebäude der Stadtverwaltung. In: Werra-Rundschau 34, 1981 (Nr. 134 vom 12.6.1981), S. 5.
> Weitere Angaben ...

Hartinger, Walter: Musikanten zwischen Seßhaftigkeit und Unseßhaftigkeit. Beobachtungen anhand der Rechnungen der Reichsstadt Regensburg im 15. Jahrhundert. In: Volkskultur und Heimat, hrsg. von Dieter Harmening (Quellen und Forschungen zur europäischen Ethnologie 3), 1986, S. 220-235.
> Weitere Angaben ...

Hegel, Karl: Nürnbergs Stadthaushalt und Finanzverwaltung. In: Die Chroniken der fränkischen Städte: Nürnberg, Bd. 1 (Die Chroniken der deutschen Städte Bd. 1), 1862, S. 263-296.
> Weitere Angaben ...

Heiden, Manon van der: Stadsrekeningen, stedelijke financiën en historisch onderzoek. In: NEHA-Bulletin 14, 1999, S. 129-166.
> Weitere Angaben ...

Heiler, Thomas: Quellen- und Literaturbericht zur Stadtgeschichte von Fulda. In: Fuldaer Geschichtsblätter 77, 2001, S. 169-231. [Mit einem Hinweis auf die einzige mittelalterliche Rechnung der Stadt Fulda (Fragment einer Bürgermeisterrechnung) sowie die reichere neuzeitliche, 1571 einsetzenden Rechnungsüberlieferung der Stadt und des Stifts (S. 188 und S. 200-202).]
> Weitere Angaben ...

Henning, Friedrich-Wilhelm: Düsseldorf und seine Wirtschaft. Zur Geschichte einer Region. Band 1: Von den Anfängen bis 1860, 1981. [unter Verwendung der Stadtrechnung von 1540/41]
> Weitere Angaben ...

Hertel, G.: Einnahmen und Ausgaben der Stadt Kalbe a.S. 1478. In: Geschichtsblätter für Stadt und Land Magdeburg 17, 1882, S. 128-149.
> Weitere Angaben ...

Hlavacek, Ivan: König Wenzel IV. und Görlitz. Beziehungen zwischen Zentral- und Lokalgewalt im Spiegel der Verwaltungsgeschichte des ausgehenden 14. Jahrhunderts. In: Beiträge zur Archivwissenschaft und Geschichtsforschung, hrsg. von Reiner Groß und Manfred Kobuch, 1977, S. 379-396.
> Weitere Angaben ...

Höck, Alfred: Hessische Belege für "Roste" bzw. Beinbrecher an Friedhöfen. In: Hessische Heimat N.F. 24, Heft 4, 1974, S. 209-211.
> Weitere Angaben ...

Hövel, Ernst: Die Gruetamtsrechnungen des Stadtarchivs Münster: Eine personengeschichtliche Quelle von internationaler Bedeutung. In: Beiträge zur westfälischen Familienforschung 11, 1952, 3, S. 16-25 und 12, 1953, 2/3, S. 59-63.
> Weitere Angaben ...

Hohlfeld, Johannes: Stadtrechnungen als historische Quellen. Ein Beitrag zur Quellenkunde des ausgehenden Mittelalters. Dargelegt an dem Beispiele der Pegauer Stadtrechnungen des 14./15. Jahrhunderts (Bibliothek der sächsischen Geschichte und Landeskunde IV.1), 1912, ND 1973.
> Weitere Angaben ...

Howald, K. (Hrsg.): Dr. Thüring Frickers's Aufzeichnungen über bernische Finanzen und Bauten. In: Archiv des Historischen Vereins des Kantons Bern 9, Heft 2, 1877, S. 200-208.
> Weitere Angaben ...

Hoyer, Karl / Carl Woebcken: Die ältesten Rechnungsbücher der Stadt Jever. Zur Geschichte des Jeverschen Rathauses (Mitteilungen des Jeverländischen Altertums- und Heimatvereins; Heft 2), ca. 1925.
> Weitere Angaben ...

Jäkel, Herbert: "Rechnungs-Notamina". Rechnungsprüfungen vor 2000 [200] Jahren. In: Hessische Heimat [Gießen] 47, 1996, 0, S. 34-35.
> Weitere Angaben ...

Jassemin, Henri: La Chambre des comptes de Paris au XVe siècle, Paris 1933.
> Weitere Angaben ...

Joosen, Henry: Inventaris van de stadsrekeningen van Mechelen: tot 1570 (Studia et documenta Mechliniensia 3), Mechelen 1988.
> Weitere Angaben ...

Kaiser, Hans: Die Strassburger Stadtrechnungen des 14. Jahrhunderts. In: Zeitschrift für die Geschichte des Oberrheins N.F. 46, 1933, S. 373-384.
> Weitere Angaben ...

Karner, Stefan: Zur Ausgabenstruktur einer frühneuzeitlichen Kleinstadt in Österreich. Möglichkeiten beim Einsatz der EDV. In: Vierteljahrschrift für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte 71, 1984, S. 357-376.
> Weitere Angaben ...

Kellenbenz, Hermann: Die Finanzen der Stadt Augsburg 1547. In: Helmut Jäger, Franz Petri, Heinz Quirin (Hrsg.), Civitatum Communitas. Studien zum europäischen Städtewesen. Festschrift Heinz Stoob, Teil 2 (Städteforschung A/21.1), 1984, S. 517-542.
> Weitere Angaben ...

Kellenbenz, Hermann: Die Finanzen der Stadt Augsburg im Jahre 1495. In: Land und Reich, Stamm und Nation. Probleme und Perspektiven bayerischer Geschichte. Festgabe für Max Spindler zum 90. Geburtstag, hrsg. von Andreas Kraus, 1984, S. 429-446. [Auswertung der Einnehmer- und Baumeisterrechnungen der Stadt Augsburg von 1495]
> Weitere Angaben ...

Kempen, Wilhelm van: Ostdeutsche in Göttinger Stadtrechnungen von 1650 bis 1700. In: Ostdeutsche Familienkunde 6-9, 1958-1961, S. 271-274.
> Weitere Angaben ...

Kintzinger, Martin: Das Bildungswesen in der Stadt Braunschweig im hohen und späten Mittelalter. Verfassungs- und institutionengeschichtliche Studien zu Schulpolitik und Bildungsförderung (Beihefte zum Archiv für Kulturgeschichte; Heft 32), 1990.
> Weitere Angaben ...

Kintzinger, Martin: "harmen boten [...] to scrivende". Hermann Bote und Anthonius Brandenhagen im Dienst für die Stadt Braunschweig und ihre Erwähnung in der Kämmereirechnung. In: Korrespondenzblatt des Vereins für niederdeutsche Sprachforschung 92, 1985, S. 58-66 .
> Weitere Angaben ...

Knipping, Richard: Die mittelalterlichen Rechnungen der Stadt Köln. In: Mitteilungen aus dem Stadtarchiv Köln 2, 1893, S. 187-222.
> Weitere Angaben ...

Knittler, Herbert: Vom Elend der Kleinstadt. Überlegungen zu Stadthaushalten des frühen 16. Jahrhunderts. In: Jahrbuch für Landeskunde von Niederösterreich N.F. 62, 1. Teil, 1996, S. 367-387. [betr. Stadtrechnungen von Weitra ab 1494 und von Retz ab 1533]
> Weitere Angaben ...

Körner, Martin: Territorialerwerbungen, Herrschaftskäufe und öffentliche Aufwendungen im Hoch- und Tiefbau im alten Staat Luzern 1412-1795. In: Ulf Dirlmeier, Rainer S. Elkar, Gerhard Fouquet (Hrsg.): Öffentliches Bauen in Mittelalter und früher Neuzeit. Abrechnungen als Quellen für die Finanz-, Wirtschafts- und Sozialgeschichte des Bauwesens (Sachüberlieferung und Geschichte 9), 1991, S. 36-55.
> Weitere Angaben ...

Körner, Martin: Berns Staatsfinanzen vom 15. bis zum 18. Jahrhundert. Ein Forschungsprojekt an der Universität Bern. In: Berner Zeitschrift für Geschichte und Heimatkunde 59, 1997, Heft 4, S. 324-326. [Volltext-Publikation auch im WWW: WWW]
> Weitere Angaben ...

Körner, Martin H.: Zur Chronologie der Schaffhauser Stadtrechnungen aus dem 16. Jahrhundert. In: Schaffhauser Beiträge zur Geschichte 55, 1978, S. 7-12.
> Weitere Angaben ...

Kraus, Christian: Die Entwicklung des Weseler Stadthaushaltes von 1342-1390, dargestellt auf Grund der Stadtrechnungen (Studien zur Geschichte von Wesel 2), 1907, ND 1986.
> Weitere Angaben ...

Krom, C.C.N. (ed.): Oudste stadsrekening van Heusden van 1457. In: Handelingen van het Provinciaal Genootschap van Kunsten en Wetenschappen in Noord-Brabant 1884-1885, ´s-Hertogenbosch 1886, S. 95-129.
> Weitere Angaben ...

Kusenberg, Willi: Aus Bürgerbuch, Polizeiordnung, Brüchtenregistern und Rechnungen. Das Leben in Lüdinghausen im Spiegel alter Dokumente. In: Lüdinghauser Geschichtshefte 12, 1998, S. 47-69.
> Weitere Angaben ...

Landolt, Oliver: Der Finanzhaushalt der Stadt Schaffhausen im Spätmittelalter (Vorträge und Forschungen, Sonderband 48), 2004. [Ausbildung und Entwicklung des Finanzhaushalts der spätmittelalterlichen Stadt Schaffhausen stehen im Mittelpunkt der Untersuchung. Die überlieferten Stadtrechnungen dokumentieren in ausführlicher Form den politischen, wirtschaftlichen und sozialen Alltag in einer spätmittelalterlichen Stadt. Berücksichtigung finden auch die vereinzelt erhaltenen Rechnungen der durch den Stadtrat schon im Laufe des Spätmittelalters über Pfleger kontrollierten Finanzhaushalte der einzelnen Fürsorgeinstitutionen (Heiliggeistspital, Leprosorium, Spendamt, Elendenherberge) wie auch einzelner Kirchen und Kapellen. Dieser Sonder- bzw. Nebenhaushalte spielten eine große Rolle in verschiedenen Bereichen des kommunalen Lebens. Daneben sind auch die Zünfte und Gesellschaften nach Einführung der sogenannten Zunftverfassung in Schaffhausen im Jahre 1411 als organisationelle Einheiten von Bedeutung; wesentliche Aufgaben innerhalb des städtischen Gemeinwesens wurden durch sie übernommen und trugen auf diese Weise zu einer Entlastung des städtischen Finanzhaushalts bei. (Oliver Landolt)]
> Weitere Angaben ...

Lange van Wijngaerden, C.J. de: Geschiedenis der heeren en beschrijving der stad van der Goude, 2 Teile, Amsterdam-'s-Gravenhage 1813-1817. [mit Auszügen aus den Stadtrechnungen]
> Weitere Angaben ...

Langguth, Erich: Aus der Stadtrechnung vor 200 Jahren. In: Erich Langguth, Aus Wertheims Geschichte (Veröffentlichungen des Historischen Vereins Wertheim; Band 7), 2004, S. 298-301. Ursprünglich abgedruckt in:Main-Tauber-Post Nr. 91 und 96 vom 21. und 27. April 1955.
> Weitere Angaben ...

Laufner, Richard: Hinter den Kulissen des Trierer Fürstentages 1473. Was nur in den stadttrierischen Rechnungen stand. In: Kurtrierisches Jahrbuch 18, 1973, S. 29-39.
> Weitere Angaben ...

Laurent, Josef: Aachener Stadtrechnungen aus dem XIV. Jahrhundert nach den Stadtarchivurkunden mit Einleitung, Registern und Glossar, 1866. Auch unter dem Titel: Aachener Zustände im XIV. Jahrhundert auf Grund von Stadtrechnungen nach den Stadtarchiv-Urkunden, 1876
> Weitere Angaben ...

Leeuw, L. de: De vroegste stadsrekeningen van Arnhem (1353-1417). Een bronnenkritische beschouwing op basis van de stedelijke inkomsten. In: Bijdragen en Mededelingen 'Gelre' 74, 1983, S. 50-72.
> Weitere Angaben ...

Losch, Philipp: Altkasseler und althessische Familiennamen. Ein Register zu Stölzels Casseler Stadtrechnungen 1468-1553 (Nachrichten der Gesellschaft für Familienkunde in Kurhessen und Waldeck; Sonderbeilage 2), 1939.
> Weitere Angaben ...

Lüttich, Rudolf: Stadthagener Stadtrechnungen. In: Zeitschrift des Historischen Vereins für Niedersachsen 79, 1914, S. 327-342. [betr. Rechnungen der Jahre 1378-1401]
> Weitere Angaben ...

Lux, Thomas: Stadtrechnungen im Ruhrgebiet: Duisburg 1377. In: Vergessene Zeiten. Mittelalter im Ruhrgebiet, hrsg. von Ferdinand Seibt, Gudrun Gleba u.a. Katalog zur Ausstellung im Ruhrlandmuseum Essen 26. September 1990 bis 6. Januar 1991, Bd. 2, 1990, S. 135-138.
> Weitere Angaben ...

Mahlert, Friedrich: Die älteste [Jülicher] Stadtrechnung von 1545/46. In: Rur-Blumen (Freitags-Beilage des Jülicher Kreisblattes) 19, 1926.
> Weitere Angaben ...

Martin, Franz: Aus den alten Rechnungsbüchern der Stadt Salzburg. In: Mitteilungen der Gesellschaft für Salzburger Landeskunde 74, 1934, S. 109-124.
> Weitere Angaben ...

Martin, Geoffrey: English town records, 1200-1330. In: In: Pragmatic Literacy, East and West, 1200-1330, ed. Richard Britnell, Woodbridge/Suffolk 1997, S. 119-130.
> Weitere Angaben ...

Martinelli, A.: The Ledger of Cristianus Lomellinus and Dominicus De Garibaldo, Stewards of the City of Genoa (1340-41). In: Abacus. A Journal of Accounting and Business Studies 1983, S. 83-118.
> Weitere Angaben ...

Marwede, H.-J. : Die Befestigung der Stadt Geldern 1386-1425, 1934. [Auswertung der Gelderner Stadtrechnungen]
> Weitere Angaben ...

Masuch, Horst: Währungswissenschaftliche Erkenntnisse aus den Stadthagener Stadtrechnungen von 1378 bis 1401. In: Niedersächsisches Jahrbuch für Landesgeschichte 57, 1985, S. 109-136.
> Weitere Angaben ...

Mende, Klaus: Die Stadtrechnungen der Reichsstadt Schwäbisch Gmünd im 16. Jahrhundert. Diplomarbeit (Maschr.) Erlangen-Nürnberg 1970/71. [vorhanden im Stadtarchiv Schwäbisch Gmünd]
> Weitere Angaben ...

Merlo, Johann Jacob: Das Ausgabebuch der Mittwochs-Rentkammer zu Köln für die Jahre 1370 bis 1380. In: Annalen des Historischen Vereins für den Niederrhein 39, 1863, S. 141-154.
> Weitere Angaben ...

Merlo, Johann Jacob: Aus dem Ausgabebuch der Mittwochs-Rentkammer zu Köln für die Jahre 1500-1511. In: Jahrbücher des Vereins von Alterthumsfreunden im Rheinlande 41, 1866, S. 66-116.
> Weitere Angaben ...

Mersiowsky, Mark: Städtische Verfassung und Verwaltung im spätmittelalterlichen Soest. In: Soest, Geschichte der Stadt, Bd. 2, hrsg. von Heinz-Dieter Heimann (Soester Beiträge; Bd. 53), 1996, S. 57-151. [zu den Stadtrechnungen (ab 1338) und den Stadtfinanzen S. 89-97. Abb. der Kämmereirechnung von 1338 S. 90, der Kämmereirechnung von 1411 S. 91]
> Weitere Angaben ...

Mersiowsky, Mark: Städtisches Urkundenwesen und Schriftgut in Westfalen vor 1500. In: La diplomatique urbaine en Europe au moyen âge. Actes du congrès de la Commission internationale de Diplomatique, Gand, 25-29 août 1998, publiés par W. Prevenier et Th. De Hemptinne (Studies in Urban Social, Economie and Political History of the Medieval and Early Modern Low Countries, Number 9), Leuven / Apeldoorn 2000, S. 321-356.
> Weitere Angaben ...

Mertens, Frans Hendrik: Rekening der stad Lier, over de zes eerste maenden des jaers 1377, Utrecht 1860.
> Weitere Angaben ...

Milz, Joseph: Ein Fall von Kindestötung in den Duisburger Stadtrechnungen des 16. Jahrhunderts. In: Duisburger Forschungen 41, 1994, S. 93-103. [betr. einen Strafrechtsfall von 1565]
> Weitere Angaben ...

Mithoff, Hektor Wilhelm Heinrich: Ergebnisse aus mittelalterlichen Lohnregistern der Stadt Hannover. In: Zeitschrift des Historischen Vereins für Niedersachsen 1867, S. 171-215; 1968, S. 190-242; 1869, S. 153-234; 1870, S. 97-163; 1871, S. 129-226.
> Weitere Angaben ...

Mittendorf, Hans Norbert: Dassels älteste Rechnungsbücher aus den Jahren 1587 und 1604 als wichtige Quelle zur Stadtgeschichte. In: Einbecker Jahrbuch 40, 1989, S. 61-80.
> Weitere Angaben ...

Möser, Justus: Sämtliche Werke Band 4: Patriotische Phantasien I, bearb. von Ludwig Schirmeyer, Oldenburg o.J., S. 61-63 (Gedanken über eine Weinrechnung, über eine Weinrechnung der Stadt Osnabrück von 1630); Band 5: Patriotische Phanatsien II, bearb. von Ludwig Schirmeyer, Oldenburg o.J., S. 126 f. (Vom Kerbstocke) .
> Weitere Angaben ...

Müller, Adolf: Die Rechnungsbücher über den städtischen Haushalt zu Groß-Salze seit 1407. In: Geschichts-Blätter für Stadt und Land Magdeburg 48, 1913, S. 41-74. [betr. Stadtrechnungen ab 1407]
> Weitere Angaben ...

Müller, Uwe: "Der Stadt Schweinfurt Original-Privilegia und andere Briefe, Bücher, Rechnungen und dergleich". Archivalien zur Stadtgeschichte des 14. bis 16. Jahrhunderts. Ausstellung des Stadtarchivs Schweinfurt, 23. Januar 2004 - 14. März 2004, Halle Altes Rathaus (Veröffentlichungen des Stadtarchivs Schweinfurt 19), 2004.
> Weitere Angaben ...

Naujoks, Eberhard: Der älteste Gmünder Stadtetat. In: Gmünder Heimatblätter 12, 1951, Nr. 1, S. 4-7. [betr. Stadtrechnung von 1500]
> Weitere Angaben ...

Neitzert, Dieter: Pferdebedarf und Pferdeeinkauf im 15. Jahrhundert am Beispiel der Stadt Göttingen. In: Niedersächsisches Jahrbuch für Landesgeschichte 55, 1983, S. 369-380.
> Weitere Angaben ...

Neitzert, Dieter: Göttingens Wirtschaft, an Beipielen des 15. und 16. Jahrhunderts. In: Göttingen. Geschichte einer Universitätsstadt, Bd. 1, hrsg. von Dietrich Denecke und Helga-Maria Kühn, 1987, S. 298-345.
> Weitere Angaben ...

Neitzert, Dieter: Die Stadt Göttingen führt eine Fehde (1485/86). Untersuchung zu einer Sozial- und Wirtschaftsgeschichte von Stadt und Umland (Veröffentlichungen des Instituts für Historische Landesforschung der Universität Göttingen 30), 1992.
> Weitere Angaben ...

Nemitz, Jürgen: Die direkten Steuern der Stadt Regensburg. Abgaben und Stadtverfassung vom 17 bis zum frühen 19. Jahrhundert (Schriftenreihe zur bayerischen Landesgeschichte; Band 125), 2000.
> Weitere Angaben ...

Neuteboom-Dieleman, M.P.: Reymerswale: de stadrekening van 1573, Kapelle 1990.
> Weitere Angaben ...

Neuwöhner, Andreas: Paderborn vor dem finanziellen Ruin. Der Dreißigjährige Krieg im Spiegel der Paderborner Stadtrechnungen. In: Westfälische Zeitschrift 149, 1999, S. 263-286. [nach den Stadtrechnungen ab 1619]
> Weitere Angaben ...

Nowak, Zenon Hubert: Mittelalterliche Amtsbücher aus preussischen Hansestädten. In: Matthias Thumser, Janusz Tandecki und Dieter Heckmann (Hrsg.): Edition deutschsprachiger Quellen aus dem Ostseeraum (14.-16. Jahrhundert), Torun 2001, S. 91-97.
> Weitere Angaben ...

Nüße, Karola: Die Entwicklung der Stände im Herzogtum Geldern bis zum Jahre 1418 nach den Stadtrechnungen von Arnheim (Veröffentlichungen des Historischen Vereins für Geldern und Umgebung 63), 1958.
> Weitere Angaben ...

Nuffel, P. van: De oudst bewaara gebleven stadsrekening van Aalst (1394-1395), Aalst 1928.
> Weitere Angaben ...

Oremus, J. M. S.: Sittardse stadsrekeningen 1588-1589 en 1628-1629 (Monografieen uit het land van Sittard 1), o.J. [1986],
> Weitere Angaben ...

Orlandelli, Gianfranco: La revisione del bilancio nel comune di Bologna dal XII al XV secolo. In: Atti e memorie della Deputazione di Storia Patria per la Provincia di Romagna N.S. 2, 1951, S. 157-218.
> Weitere Angaben ...

Otto, Eduard: Die Bevölkerung der Stadt Butzbach, Diss. Gießen 1893.
> Weitere Angaben ...

Pauw, Napoléon de / Julius Vuylsteke: De rekeningen der stad Gent, Gent 1874-1893.
> Weitere Angaben ...

Perger, Richard: Der organisatorische und wirtschaftliche Rahmen. In: Peter Csendes, Ferdinand Opll (Hrsg.), Wien. Geschichte einer Stadt. Band 1: Von den Anfängen bis zur Ersten Wiener Türkenbelagerung (1529), 2001, S. 199-246. [Mit der Abbildung einer Seite aus der städtischen Kammeramtsrechnung von 1424 (S. 215).]
> Weitere Angaben ...

Pertz, Dietmar: Die Rechnungen der Stadt Geldern 1432-1443, Magisterarbeit Bonn 1991, 1992.
> Weitere Angaben ...

Philippi, Friedrich: Die Ausgaben der Stadt Minden im Jahre 1365. In: Monatsschrift für die Geschichte Westdeutschlands 6, 1880, S. 272-278.
> Weitere Angaben ...

Prevenier, W.: Quelques aspects des comptes communaux en Flandre au Moyen âge. In: Finances et comptabilité urbaines du XIIIe au XVIe siècle - Financiën en boekhouding der steden van de XIIIe tot de XVIe eeuw. Pro Civitate, Collection Histoire - Historische Uitgaven, 1964, S. 111-151.
> Weitere Angaben ...

Prevenier, W. und J.G. Smit (hgg.): Bronnen tot de geschiedenis der dagvaarten van de staten en steden van Holland voor 1544 (Rijks Geschiedkundige Publicatiën; Grote Serie 201 und 202), Den Haag 1987 und 1991. [u.a. Auszüge aus Rechnungen des Grafen und verschiedener Städte der Niederlande, u.a. die älteste Stadtrechnung von Dordrecht von 1283/84]
> Weitere Angaben ...

Prevenier, Walter: Handelingen van de Leden en van de Staten van Vlaanderen (1384-1405). Excerpten uit de rekeningen der steden, kasselrijen en vorstelijke ambtenaren. (Koninklijke Commissie voor Geschiedenis), Brussel 1959.
> Weitere Angaben ...

Pühringer, Andrea: Kommunale Finanzen in der frühen Neuzeit. Ein Vergleich der budgetären Struktur und Entwicklung österreichischer landesfürstlicher Kleinstädte. 2 Bände, Diss. Wien 1998. [betr. Krems, Eggenburg, Wels, Freistadt]
> Weitere Angaben ...

Pühringer, Andrea: Aspekte der Finanzverwaltung österreichischer Kleinstädte in der frühen Neuzeit (1550-1750). In: Holger Th. Gräf (Hrsg.), Kleine Städte im neuzeitlichen Europa (Innovationen 6), 1997, S. 111-135. [betr. Krems, Eggenburg, Wels und Freistadt]
> Weitere Angaben ...

Pühringer, Andrea: Contributionale, Oeconomicum und Politicum. Die Finanzen der landesfürstlichen Städte Nieder- und Oberösterreichs in der Frühneuzeit (Sozial- und wirtschaftshistorische Studien Band 27), 2002.
> Weitere Angaben ...

Pühringer, Andrea: Die Rechnungen der Finanzverwaltung in den österreichischen Städten. In: Josef Pauser, Martin Scheutz und Thomas Winkelbauer (Hrsg.): Quellenkunde der Habsburgermonarchie (16.-18. Jahrhundert). Ein exemplarisches Handbuch (Mitteilungen des Instituts für österreichische Geschichtsforschung; Ergänzungsband 44), 2004, S. 611-624.
> Weitere Angaben ...

Pühringer, Andrea: Kleine Städte - Große Schulden ? Zur frühneuzeitlichen Finanzstruktur der landesfürstlichen Städte ob und unter der Enns. In: Pro civitate Austriae. Informationen zur Stadtgeschichtsforschung in Österreich N.F. Heft 8, 2003, S. 3-38.
> Weitere Angaben ...

Pühringer, Andrea: Finanzen und Kommunalbudget der Stadt Wels in der Stadt Wels in der frühen Neuzeit. In: Jahrbuch des Musealvereins Wien 30, 1995, S. 133-154.
> Weitere Angaben ...

Puntschert, J.K.: Denkwürdigkeiten der Stadt Retz, 2. Aufl. 1894. [bes. S. 299-306 zu den Rechnungen ab 1533]
> Weitere Angaben ...

Ranft, Andreas: Städtisches Finanzgebaren und -management am Ende des Mittelalters anhand der Rechnungsbücher des Lüneburger Rats. In: Finances publiques et finances privées au bas moyen âge (Public and private finances in the late middles ages). Actes du colloque tenu à Gend les 5 et 6 mai 1995, Leuven-Apeldoorn 1996, S. 15-56.
> Weitere Angaben ...

Rathgen, Bernhard: Pulver und Salpeter vor 1450. In: Zeitschrift für Naturwissenschaft 87, 1926, S. 64-100. [mit Belegen aus städtischen Rechnungsbüchern]
> Weitere Angaben ...

Rauckes, Heinz-Peter: Stadthagener Stadtrechnungen 1378-1401 als Quelle für Stadt-Umland-Beziehungen im Mittelalter. In: Schaumburg-Lippische Mitteilungen 26, 1983, S. 57-75.
> Weitere Angaben ...

Reinecke, Wilhelm: Zur Geschichte des Ratsweinkellers. In: Jahresberichte des Museumsvereins für das Fürstentum Lüneburg 1899-1901, 1901, S. 1-63.
> Weitere Angaben ...

Remling, Ludwig: Stadt, Kirche und Landesherr im frühneuzeitlichen Lingen. In: Im Bannkreis habsburgischer Politik. Stadt und Herrschaft Lingen im 15. und 16. Jahrhundert, hrsg. von Ludwig Remling (Quellen und Forschungen zur Lingener Geschichte 1), 1997, S. 81-128. [bes. S. 109 f. zu den Stadtrechnungen 1549-1567]
> Weitere Angaben ...

Rohac, Juraj: Entstehung der Amtsbücher in der Slowakei. In: La diplomatique urbaine en Europe au moyen âge. Actes du congrès de la Commission internationale de Diplomatique, Gand, 25-29 août 1998, publiés par W. Prevenier et Th. De Hemptinne (Studies in Urban Social, Economie and Political History of the Medieval and Early Modern Low Countries, Number 9), Leuven / Apeldoorn 2000, S. 407-416. [betr. u.a. das Stadtamtsbuch von Bratislava (1364-1538) und das Stadtamtsbuch von Tirnau (1394-1530), die teilweise den Charakter von Stadtrechnungsbüchern besitzen.]
> Weitere Angaben ...

Rosen, Josef: Eine mittelalterliche Stadtrechnung - Einnahmen und Ausgaben in Basel 1360-1535. In: Erich Maschke / Jürgen Sydow (Hrsg.), Städtisches Haushalts- und Rechnungswesen (Stadt in der Geschichte 2), 1977, S. 45-68.
> Weitere Angaben ...

Rosen, Josef: Kriegsausgaben im Spätmittelalter: Der militärische Aufwand in Basel 1360-1535. In: Vierteljahrschrift für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte 71, 1984, S. 457-484.
> Weitere Angaben ...

Rosen, Josef: Mittelalterliche Jahresrechnungen der Stadt Frankfurt aus zwei Jahrhunderten. In: Archiv für Frankfurts Geschichte und Kunst 59, 1985, S. 79-102.
> Weitere Angaben ...

Rosen, Josef: Two municipal accounts. Frankfurt and Basel in 1428. In: Journal of European economic history 16, 1987, S. 363-388.
> Weitere Angaben ...

Rothert, Hermann: Die ältesten Stadtrechnungen von Soest aus den Jahren 1338, 1357 und 1363. In: Westfälische Zeitschrift 101/102, 1953, S. 139-182.
> Weitere Angaben ...

Rothmann, Michael: Der Täter als Opfer. Konrad von Weinsbergs Sinsheimer Überfall im Kontext der Territorial- und Reichsgeschrichte. In: Kurt Andermann (Hrsg.): "Raubritter" oder "rechtschaffende von Adel"? Aspekte von Politik, Friede und Recht im späten Mittelalter (Oberrheinische Studien, 14), 1997, S. 31-63. [Hinweis auf Reiserechnungen in Zehrungsregister von 1429/30 in Neuenstein sowie auf einzige Frankfurter Stadtrechnung von 1428]
> Weitere Angaben ...

Rothmann, Michael: Die Frankfurter Messen im Mittelalter (Frankfurter Historische Abhandlungen; Bd. 40), 1998. [betr. u.a. Messerechnungen, Stadtrechnungen, Nürnberger Freßgeldrechnungen]
> Weitere Angaben ...

Runde, Ingo: Die Duisburger Stadtrechnungen von 1348/49 bis 1407. Ansätze zu einer interdisziplinären Quellenauswertung. In: Annalen des Historischen Vereins für den Niederrhein 200, 1997, S. 39-74. [Online-Abstract:WWW]
> Weitere Angaben ...

Sander-Berke, Antje: Zettelwirtschaft. Vorrechnungen, Quittungen und Lieferscheine in der spätmittelalterlichen Rechnungslegung norddeutscher Städte. In: Ellen Widder, Mark Mersiowsky und Peter Johanek (Hrsg.), Vestigia Monasteriensia. Westfalen - Rheinland - Niederlande (Studien zur Regionalgeschichte 5), 1995, S. 351-364.
> Weitere Angaben ...

Schaïk, R.W.M. van: Oorsprong en vroege ontwikkeling van stadsrekeningen in de Nederlanden. In: Handelingen van het Genootschap voor Geschiedenis te Brugge 133, 1996, S. 144-162.
> Weitere Angaben ...

Schempp, Walter: Der Finanzhaushalt der Stadt- und Amtspflege Tübingen unter Herzog Karl Alexander (Rechnungsjahre 1732 bis 1737) ; ein Beitrag zur württembergischen Finanzgeschichte mit einleitenden Kapiteln über das altwürttembergische Verfassungs- und Finanzwesen, Diss. Tübingen 1937.
> Weitere Angaben ...

Schenk, Gerrit Jasper: Zeremoniell und Politik. Herrschereinzüge im spätmittelalterlichen Reich (Forschungen zur Kaiser- und Papstgeschichte des Mittelalters. Beihefte zu J. F. Böhmer, Regesta Imperi 21), 2003. [enthält ua. eine Edition des Nördlinger Stadtkammerrechenbuchs von 1466-1558]
> Weitere Angaben ...

Schlüter, Wilhelm: Die Rechnungsbücher des Rates der Stadt Heringen im Kreisarchiv Nordhausen. In: Mitteldeutsche Familienkunde 19, 1992, S. 358-372. [betr. Dienstgeldrechnungen 1589-1615, Rechnungen des Rates 1592-1669, mit 2 Abb.]
> Weitere Angaben ...

Schoch, Willi: Aspekte der obrigkeitlichen Getreidepolitik im Basel des Spätmittelalters. Die Rechnungsbücher der Kornmeister von 1415 bis 1515. Ungedruckte Licentiatsarbeit, Basel 1989.
> Weitere Angaben ...

Schoop, August: Die Verwaltung Dürens nach den Stadtrechnungen von 1546 und 1600. In: Zeitschrift des Aachener Geschichtsvereins 33, 1911, S. 241-266.
> Weitere Angaben ...

Schultheiß, Werner: Die Windsheimer Stadtrechnungen von 1393 ff. als Geschichtsquelle. In: Jahresbericht des Historischen Vereins für Mittelfranken 78, 1959, S. 165-168.
> Weitere Angaben ...

Sieveking, Heinrich: Aus Genueser Rechnungs- und Steuerbüchern. Ein Beitrag zur mittelalterlichen Handels- und Vermögensstatistik (Sitzungsberichte der Akademie der Wissenschaften in Wien. Philosophisch-historische Klasse 162,2), 1909.
> Weitere Angaben ...

Simon, Ekkehard: Das Egerer Fronleichnamsspiel in den Stadtrechnungen. In: Amsterdamer Beiträge zur älteren Germanistik 38-39, 1994, S. 299-311.
> Weitere Angaben ...

Spohr, Edmund: Düsseldorf. Stadt und Festung, 1. Aufl. 1978, 2. veränderte Aufl. 1979.
> Weitere Angaben ...

Sramek, Rudolf: Rechnungsbücher der Stadt Brünn aus den Jahren 1343-1365 als namenkundliche Quelle. In: Friedhelm Debus (Hrsg.): Stadtbücher als namenkundliche Quelle. Vorträge des Kolloquiums vom 18.-20. September 1998 (Akademie der Wissenschaften und der Literatur, Mainz. Abhandlungen der Geistes- und sozialwissenschaftlichen Klasse. Einzelveröffentlichung Nr. 7, Jg. 2000), 2000, S. 247-260.
> Weitere Angaben ...

Steenweg, Helge: Göttingen um 1400. Sozialstruktur und Sozialtopographie einer mittelalterlichen Stadt (Veröffentlichungen des Instituts für Historische Landesforschung der Universität Göttingen 33), 1994.
> Weitere Angaben ...

Steinwascher, Gerd: Osnabrück und der Westfälische Frieden. Die Geschichte der Verhandlungsstadt 1641-1650 (Osnabrücker Geschichtsquellen und Forschungen 42), 2000. [zum städtischen Haushalts- und Rechnungswesen S. 85-93.]
> Weitere Angaben ...

Stiefel, Ludwig: Die Duisburger Stadtrechnung von 1417 (Beiträge zur Geschichte der Stadt Duisburg 2), 1883.
> Weitere Angaben ...

Stowasser, Otto H.: Das älteste Stadtbuch von Retz und die Rechnungen der Grafschaft Hardegg von 1437. In: Abhandlungen zur Geschichte und Quellenkunde der Stadt Wien IV. Festschrift für Hans Voltelini, 1932, S. 152-159.
> Weitere Angaben ...

Stüve, Carl B.: Stadtrechnungen von Osnabrück aus dem 13. und 14. Jahrhundert [1383]. In: Mitteilungen des Vereins für Geschichte und Landeskunde von Osnabrück 15, 1890, S. 75-164. [1383]
> Weitere Angaben ...

Taubken, Hans: Das historische Rathaus der Stadt Lingen. In: Kivelingsfest 1981, S. 31-39. [betr. u.a. den Neubau des abgebrannten Rathauses 1555-1558]
> Weitere Angaben ...

Tersteeg, J.: Merkwaardige posten uit oude stadsrekeningen [Gouda]. In: BVGO 4e reeks 4, 1905, S. 393-411.
> Weitere Angaben ...

Theurer, Rudolf: Stadtrechnungen als geschichtliche Quellen ? Die Rechnungen der Stadt Herrenberg im 17. Jahrhundert. In: Aus Schönbuch und Gäu 2000, 3/4, S. 7-8.
> Weitere Angaben ...

Thick, Anne: Accounting in the late medieval town: the account books of the stewards of Southampton in the fifteenth century. In: Accounting Business & Financial History Vol. 9 Number 3, Nov. 1999, S. 265-290.
> Weitere Angaben ...

Till, Rudolf: Archivalische Quellen zur Kulturgeschichte Wiens. In: Jahrbuch des Vereins für Geschichte der Stadt Wien 15/16, 1959/60, 1961.
> Weitere Angaben ...

Tille, Armin: Stadtrechnungen. In: Deutsche Geschichtsblätter 1, 1899/1900, S. 65-75.
> Weitere Angaben ...

Torelli, Piero: Studi e ricerche di diplomatica comunale, Mantova 1912. Nachdr. Roma 1980 [auf S. 205 ff. eine Auflistung früher statuarischer Belege für die Führung kommunaler Rechnungsbücher]
> Weitere Angaben ...

Van der Gouw, J.L.: De financiën van de stad Brielle in het begin van de vijftiende eeuw. In: J.B. Berns u.a. (hgg.), Feestbundel aangeboden aan prof. Dr. D.P. Blok, Hilversum 1990, S. 91-98. [anhand einer Auswertung der Stadtrechnungen.]
> Weitere Angaben ...

Van der Heijden, Manon: Stadsrekeningen, stedelijke financien en historisch onderzoek. In: Nederlands economisch historisch archief. Bulletin voor economische geschiedenis 13, 1999, S. 129-166.
> Weitere Angaben ...

Vanderwalle, A.: De editie van de stadsrekeningen van Brugge. In: Vander Rekeninge. Bijdragen aan het symposium over onderzoek en editiproblematiek van middeleeuws rekenigmateriaal, gehouden in Utrecht op 27 en 28 februari 1997, onder redactie van D.E.H. de Boer, J.W. Marsilje en J.G. Smit (Instituut voor Nederlandse Geschiedenis), Den Haag 1998, S. 39-46.
> Weitere Angaben ...

Vigato, Mauro: Castelfranco. Società, ambiente, economia dalle fonti fiscali di una podesteria trevigiana tra XV e XVI secolo (Campagne trevigiane in età moderna 9), Treviso 2001. [basiert auf den "Estimi generali e particolari", Schätzlisten des 15. und 16. Jhs. einer frühneuzeitlichen Kommune der venezianischen Terraferma.]
> Weitere Angaben ...

Vilfan, Sergij: Die wirtschaftlichen Auswirkungen der Türkenkriege aus der Sicht der Ranzionierungen, der Steuern und der Preisbewegung. In: Die wirtschaftlichen Auswirkungen der Türkenkriege, hrsg. von Othmar Pickl (Grazer Forschungen zur Wirtschafts- und Sozialgeschichte 1), 1971, S. 183-192. [anhand der Rechnungsbücher der Stadt Laibach 1581-1613]
> Weitere Angaben ...

Volk, Otto: Stadt und Schule im mittelalterlichen Marburg. In: Marburger Geschichte. Rückblick auf die Stadtgeschichte in Einzelbeiträgen, im Auftrag des Magistrats der Stadt Marburg hrsg. von Erhart Dettmering und Rudolf Grenz, 1980, S. 201-236.
> Weitere Angaben ...

Volk, Otto: Die Visualisierung städtischer Ordnung. Ein Zugang aus spätmittelalterlichen Stadtrechnungen. In: Anzeiger des Germanischen Nationalmuseums und Berichte aus dem Forschungsinstitut für Realienkunde 1993, S. 37-54.
> Weitere Angaben ...

Vuylsteke, J.: De rekeningen der stad Gent. Tijdvak van Philips van Artelvelde (1376-1389), Gent 1893.
> Weitere Angaben ...

Vuylsteke, J.: Gentsche Stads- en Baljuwsrekeningen 1280-1336, Gent 1900.
> Weitere Angaben ...

Wagner, Udo: Die Meiereirechnungen der Stadt Saarbrücken im 17. und 18. Jahrhundert. In: Klaus Gerteis (Hrsg.): Stadt und frühmoderner Staat. Beiträge zur städtischen Finanzgeschichte von Luxemburg, Lunéville, Mainz, Saarbrücken und Trier im 17. und 18. Jahrhundert (Trierer Historischer Forschungen 2), 1994, S. 344-415.
> Weitere Angaben ...

Weidenhaupt, Hugo: Vom Mittelalter bis zum Ende des Jülisch-Klevischen Erbstreits (ca. 700-1614). In: Hugo Weidenhaupt (Hrsg.), Düsseldorf. Geschichte von den Ursprüngen bis ins 20. Jahrhundert, Band 1, 1988, S. 161-445. [unter Verwendung der Stadtrechnung von 1540/41]
> Weitere Angaben ...

Welti, F.E.: Das Tellbuch der Stadt Bern aus dem Jahre 1448 und dasjenige aus dem Jahre 1458. In: Archiv des Historischen Vereins des Kantons Bern 33, 1936, S. 353-575.
> Weitere Angaben ...

Welti, Friedrich Emil (Bearb.): Die Stadtrechnungen von Bern aus den Jahren 1375-1384, 1896.
> Weitere Angaben ...

Wickersheimer, Ernest: Ce qu'il en couta aux Strasbourgeois en 1474 pour faire panser leurs blessés d'Héricourt. In: Bulletin de la Societé pour la conservation des monuments historiques d'Alsace 26, 1926, S. 153-157.
> Weitere Angaben ...

Wiegand, Werner: Interessante Einbände der "Cämmerey-Rechnungen" der Stadt Immenhausen. In: Werner Wiegand (Bearb.): Wissenswertes über unsere Stadt Immenhausen von der Gründungszeit bis zur Gegenwart (Arbeitskreis für Heimatgeschichte der Stadt Immenhausen; Band 21), 1998, S. 152-161. [mit Abbildungen]
> Weitere Angaben ...

Witzel, Jörg: Hersfeld 1525 bis 1756. Wirtschafts-, Sozial- und Verfassungsgeschichte einer mittleren Territorialstadt (Untersuchungen und Materialien zur Verfassungs- und Landesgeschichte; 14), 1994. [Bürgermeisterrechnungen ab 1522, Ungeld- und Kämmereirechnungen ab 1558, Weinmeisterrechnungen ab 1558 sowie Bethmeister-, Wegemeister- und Baumeisterrechnungen, hier bes. S. 400-419]
> Weitere Angaben ...

Wüst, Wolfgang: Netzwerke in Franken. Zwischenstaatliche Kommunikation in Spätmittelalter und Früher Neuzeit. In: Erich Schneider (Hrsg.), Nachdenken über fränkische Geschichte. Vorträge aus Anlaß des 100. Gründungsjubiläums der Gesellschaft für fränkische Geschichte vom 16.-19. September 2004 (Veröffentlichungen der Gesellschaft für fränkische Geschichte IX/ 50), 2005, S. 107-128.
> Weitere Angaben ...

Zapotetzky, Werner: Die Karlstadter Bürgermeisterrechnung der Jahre 1486/87. Einblicke in den Haushalt einer fränkischen Landstadt vor 500 Jahren (Schriftenreihe Stadtgeschichtliches Museum Karlstadt; Nr. 3), 1987.
> Weitere Angaben ...

Zimmerlin, Franz: Aus den Rechnungen der Umgeltner und Seckelmeister in Zofingen zur Zeit der Burgunderkriege. In: Anzeiger für Schweizerische Geschichte N.F. 11, 1910-1913, S. 37-42 .
> Weitere Angaben ...

 Online-Publikationen

Fricke, Hans-Reinhard: Das Duderstadt-Projekt (Online-Publikation) [ WWW]
> Weitere Angaben ...

 Repertorien

Angerbauer, Wolfram: Findbuch des Archivs der Stadt Beilstein. Teil 2 Rechnungen und Bände (Archivinventare des Landkreises Heilbronn; Bd. 12), 1976.
> Weitere Angaben ...

Dickstein-Bernard, C.: Répertoire chronologique et analytique des comptes complets, fragments et extrait des comptes communaux de Bruxelles, qui subsistent pour la période antérieure à 1570. In: Cahier Bruxellois 29, 1988, S. 5-78.
> Weitere Angaben ...

Drüppel, Christoph J.: Findbuch Stadtarchiv Weilheim an der Teck (Archivinventare des Landkreises Esslingen). Teil 1: Rechnungen 1547-1950, 1986.
> Weitere Angaben ...

Krüger, Hans-Jürgen: Inventar des Archivs der Stadt Andernach, Bd. 7: Rechnungen (Veröffentlichungen der Landesarchivverwaltung Rheinland-Pfalz, 38), 1986.
> Weitere Angaben ...

Krüger-Löwenstein, Uta (Bearb.): Amtsbücher der Stadt Marburg 1391/92-1945 (Bestand 330, Stadtarchiv M;arburg, Abteilung A) (Repertorien des Hessischen Staatsarchivs marburg), 1976,
> Weitere Angaben ...

Schindler, Margarete: Findbuch zum Bestand Rechnungsbelege (Rep. Rbel. 16. Jh. - 1945). Buxtehude: Stadtarchiv 1989.
> Weitere Angaben ...

Schindler, Margarete: Findbuch zum Bestand Rechnungsbücher (Rep. Rb. 1420-1971). Buxtehude: Stadtarchiv 1989.
> Weitere Angaben ...

Schulz, Gabriele (Bearb.): Inventar des Archivs der Stadt Bernkastel-Kues. Landeshauptarchiv Koblenz: Bestand 615 (Veröffentlichungen aus rheinland-pfälzischen und saarländischen Archiven - Kleine Reihe, Heft 37), 1985. [Baumeisterrechnungen der Stadt Bernkastel ab 1542; Rechnungsbuch des Rates 1635-1638; Einnehmerei-Rechnungen ab 1702; Buchführung über besondere Ausgaben der Ämter Bernkastel, Baldenau und Hunolstein 1718 ff.]
> Weitere Angaben ...

Schwörbel, L.: Die Rechnungsbücher der Stadt Köln von 1351-1798. In: Mitteilungen aus dem Stadtarchiv Köln 21, 1892, S. 1-44.
> Weitere Angaben ...

Übersicht Schlagwörter