Computatio-Logo

Bibliographie: Regionen


Schweiz
[150 Datensätze]


Siehe auch:

Savoyen

 Literatur

Furrer, Norbert: Das Münzgeld der alten Schweiz. Grundriss, 1995.
> Weitere Angaben ...

Guex, S. / M. Körner / J. Tanner (Hrsg.): Staatsfinanzierung und Sozialkonflikt (14.-20. Jh.) / Financement de l'Etat et conflicts sociaux (14e-20 e siècles) (Schweizerische Gesellschaft für Wirtschafts- und Sozialgeschichte 12), 1994.
> Weitere Angaben ...

Hagnauer, Stephan: Die Auswertung von Textquellen und quantifizierbaren Daten in einem textorientierten Datenverarbeitungskonzept. In: Guex, S. / M. Körner / J. Tanner (Hrsg.): Staatsfinanzierung und Sozialkonflikt (14.-20. Jh.) / Financement de l'Etat et conflicts sociaux (14e-20 e siècles) (Schweizerische Gesellschaft für Wirtschafts- und Sozialgeschichte 12), 1994, S. 87-104.
> Weitere Angaben ...

Meyer, Werner: Die Verwaltungsorganisation des Reiches und des Hauses Habsburg-Österreich im Gebiete der Ostschweiz 1264-1460. Phil. Diss. Zürich/Affoltern 1933.
> Weitere Angaben ...

Partsch, Gottfried: Die Steuern des Habsburger Urbars (1303-08) (Beihefte der Zeitschrift für Geschichte der Schweiz 4), 1946.
> Weitere Angaben ...

Rippmann, Dorothee: Le travail salarié et les corvées dans la société rurale du nord-ouest de la Suisse: Travail féminin, travail masculin à la fin du Moyen-Age. In: Bulletin du Département d'Histoire Economique, Université de Genève 23, 1992-1993, S. 25-38.
> Weitere Angaben ...

Rott, Hans: Quellen und Forschungen zur südwestdeutschen und schweizerischen Kunstgeschichte im XV. und XVI. Jahrhundert, Teil III: Der Oberrhein. Ein Textband und zwei Quellenbände, 1936-1938.
> Weitere Angaben ...

Aargau

 Literatur

Köhn, Rolf (Hrsg.): Der österreichische Landvogt Engelhard von Weinsberg und die für ihn vom Mai 1395 bis Juli 1396 geführten Abrechnungen. In: Argovia. Jahresschrift der Historischen Gesellschaft des Kantons Aargau 106, 1994, S. 1-126. [betrifft den Vater Konrads von Weinsberg als österr. Amtmann auf Burg Stein über Baden]
> Weitere Angaben ...

Basel

 Editionen

Fuhrmann, Bernd: Die Rechnung der Hofschaffnei Basel 1475/76. In: Jahrbuch für Regionalgeschichte und Landeskunde 20, 1995/1996 (1998), S. 27-50.
> Weitere Angaben ...

Fuhrmann, Bernd (Hrsg.): Amtsrechnungen des Bistums Basel im späten Mittelalter - Die Jahre 1470-1472/73 (Sachüberlieferung und Geschichte. Siegener Abhandlungen zur Entwicklung der materiellen Kultur; Bd. 24), 1998.
> Weitere Angaben ...

Harms, Bernhard: Der Stadthaushalt Basels im ausgehenden Mittelalter. Quellen und Studien zur Basler Finanzgeschichte, 3 Bände, 1909-1913. [Edition der Basler Stadtrechnungen 1360-1535]
> Weitere Angaben ...

Stöcklin, J.: Johann VI. von Venningen, Bischof von Basel. Phil. Diss. Solothurn 1902. [Edition S. 150-338]
> Weitere Angaben ...

Wackernagel, Rudolf (Bearb.): Rechnungsbuch der Froben & Episcopus, Buchdrucker und Buchhändler zu Basel 1557-1564, 1881, ND 1985.
> Weitere Angaben ...

 Hinweise

Die Untersuchung von Volker Hirsch, "Der Hof des Basler Bischofs Johannes von Venningen (1458-1478). Verwaltung und Kommunikation, Wirtschaftsführung und Konsum", die in der Reihe Residenzenforschung erscheinen wird, ist im Druck. (Mitteilungen der Residenzenkommission 13-1, 2003).
> Weitere Angaben ...

Auf der Großen Landesausstellung Baden-Württemberg "Spätmittelalter am Oberrhein. Alltag, Handwerk und Handel 1350-1525", die vom 29. September 2001 - 3. Februar 2002 im Badischen Landesmuseum Karlsruhe stattfindet, werden mehrere Rechnungen, ein Rechentisch, Kerbhölzer und andere Rechnungsutensilien gezeigt. [Nach dem Katalogband sind dies u.a.: Nr. 67 "Arztrechnungen für Straßburger Kriegsverwundete", Straßburg 1475 (ohne Abb. im Katalog S. 44 f.). Nr. 318 "Rechnungsbuch Peter Drachs des Mittleren" [eines Speyrer Buchdruckers und Buchhändlers zwischen 1480 und 1503] (ohne Abb. S. 170). Nr. 408 "Jahresrechnungen des Freiburger Kaufmanns Marx Horff aus den Jahres 1487/88" (im Katalog S. 208 ohne Abb.). Nr. 409 "Rechnungsbuch des Endris Schriber über einen Handel [des Konrad von Weinsberg] mit Elsässer Wein", Burg Gutenberg 1426 (Katalog S. 208 f. mit Abb. einer Rechnungsseite). Nr. 425 "Zwei Quittungskerbhölzer", Hagenau 1555 bzw. 16. Jh. (mit Abb. S. 214). Nr. 426 "Elf Rechenpfennige", Frankreich und Nürnberg, 15./16. Jh. (mit Abb. S. 215). Nr. 427: "Rechentisch aus dem Baseler Rathaus", Basel, 16. Jh. (mit Abb. S. 215). Nr. 428: "Johannes Widmann: Behende vnd hubsche Rechenung", Hagenau 1519, (S. 215 ohne Abb.). Nr. 489 "Handschrift mit Anleitungen zum Rechnen. Teil eines [unpublizierten] Sammelbandes aus dem Augustinerchorherrenstift St. Leonhard in Basel, um 1500 (mit Abb. einer Seite S. 245).; WWW]
> Weitere Angaben ...

Matthias Steinbrink, München, und Hendrik Mäkeler, Kiel, sprechen am Freitag, dem 3. Juni 2005 im Vortragssaal des Generallandesarchivs Karlsruhe, Nördliche Hildapromenade 2, vor der Arbeitsgenmeinschaft für geschichtliche Landeskunde am Oberrhein e.V. über "Handel auf Rechnung. Kaufmännische Praxis und Schriftlichkeit am Oberrhein im späten Mittelalter (Ulrich Meltinger aus Basel, Peter Drach aus Speyer)".
> Weitere Angaben ...

 Literatur

Bingener, Andreas, Gerhard Fouquet, Bernd Fuhrmann: Öffentlicher Haushalt und städtische Wirtschaft. Zuständigkeit und Leistung des Rechnungswesens in Basel, Marburg und Siegen. In: Interregiones 1, 1993, S. 30-42. [Skizze eines Projekts an der Universität Gesamthochschule Siegen zum kommunalen Abrechnungswesen mit Beschreibung der Ziele, des Arbeitsprogramms und der angewandten Methoden]
> Weitere Angaben ...

Clémence, Marcel: Das Rechnungsbuch des [Basler] Bischofs Friedrich zu Rhein 1437-1451. Lizentiatsarbeit Historisches Seminar Universität Zürich 1992.
> Weitere Angaben ...

Degler-Spengler, Brigitte: Der Gemeine Pfennig und seine Erhebung in Basel. In: Basler Zeitschrift für Geschichte und Altertumskunde 74, 1974, S. 237-258.
> Weitere Angaben ...

Dirlmeier, Ulf und Gerhard Fouquet: Bischof Johannes von Venningen (1458-1478) auf Reisen. Aufwand und Konsum als Merkmale adliger Lebensführung. In: Symbole des Alltags - Alltag der Symbole. Festschrift für Harry Kühnel zum 65. Geburtstag, hrsg. von Gertrud Blaschitz, Helmut Hundsbichler, Gerhard Jaritz und Elisabeth Vavra, 1992, S. 113-145.
> Weitere Angaben ...

Eckstein, Alexander: Zur Finanzlage des Basler Konzils. Phil. Diss. Königsberg 1911.
> Weitere Angaben ...

Ennen, [Leonhard]: Johannes Wals Rechenschaft van Basel und Ulm. In: Annalen des historischen Vereins für den Niederrhein 17, 1866, S. 102-118. [Reiserechnung des Gesandten zum Basler Konzil und zum sich dort (aufhaltenden König 1433/34]
> Weitere Angaben ...

Fouquet, Gerhard: Die Edition der Territorialrechnungen der Grafschaft Nassau-Dillenburg und des Hochstifts Basel im Spätmittelalter. - Ein Forschungsprojekt. In: Archivpflege in Westfalen und Lippe 38, 1993, S. 20-28.
> Weitere Angaben ...

Fouquet, Gerhard: Bauen für die Stadt. Finanzen, Organisation und Arbeit in kommunalen Baubetrieben des Spätmittelalters. Eine vergleichende Studie vornehmlich zwischen den Städten Basel und Marburg (Städteforschung A/48), 1999.
> Weitere Angaben ...

Fouquet, Gerhard und Ulf Dirlmeier: Probleme und Methoden der quantitativen Finanz- und Wirtschaftsgeschichte des Spätmittelalters: Öffentliche Finanzen und städtische Militärpolitik in Basel und Hamburg während der Jahre 1460 bis 1481. In: Karl-Heinrich Kaufhold und Jürgen Schneider (Hrsg.): Geschichtswissenschaft und elektronische Datenverarbeitung (Beiträge zur Wirtschafts- und Sozialgeschichte; Bd. 36), 1988, S. 175-228.
> Weitere Angaben ...

Fouquet, Gerhard / Ulf Dirlmeier: "weger wer, ich het sie behalten" - Alltäglicher Konsum und persönliche Beziehungen in der Hofhaltung des Basler Bischofs Johannes von Venningen (1458-1478). In: Werner Paravicini (Hrsg.), Alltag bei Hofe (Residenzenforschung 5), 1995, S. 171-196.
> Weitere Angaben ...

Fürderer, Bettina: Das Rechnungsbuch Finanz E als Quelle für die Basler Diplomatie in der zweiten Hälfte des 14. Jahrhunderts. In: Basler Zeitschrift für Geschichte und Altertumskunde 107, 2007, S. 113-135.
> Weitere Angaben ...

Fuhrmann, Bernd: doch wils mins gneger here nit, so will ich sy wider nehmen. Anmerkungen zu Territorium, Verwaltung und Wirtschaftsführung im Bistum Basel gegen Ende des Mittelalters. In: Scripta Mercaturae 33, 1999, S. 1-45.
> Weitere Angaben ...

Fuhrmann, Bernd / Kurt Weissen: Einblicke in die Herrschaftspraxis eines Fürsten im 15. Jahrhundert. Das persönliche Notizheft des Basler Bischofs Friedrich zu Rhein 1441/42-1445. In: Zeitschrift für die Geschichte des Oberrheins 145, 1997, S. 159-201.
> Weitere Angaben ...

Geering, Traugott: Handel und Industrie der Stadt Basel. Zunftwesen und Wirtschaftsgeschichte bis zum Ende des XVII. Jahrhunderts, aus Archiven dargestellt, 1886. [zum Rechnungswesen S. 113 ff. und S. 211 ff.]
> Weitere Angaben ...

Gilomen, Hans-Jörg: Die Grundherrschaft des Basler Cluniazenser-Priorates St. Alban im Mittelalter (Quellen und Forschungen zur Basler Geschichte 9), 1977.
> Weitere Angaben ...

Gilomen, Hans-Jörg: Die städtische Schuld Berns und der Basler Rentenmarkt im 15. Jahrhundert. In: Basler Zeitschrift für Geschichte und Altertumskunde 82, 1982, S. 5-64.
> Weitere Angaben ...

Groebner, Valentin: Grosszügigkeit als politische Kommunikation. Geschenke in Basler Rechnungsbüchern des späten Mittelalters. In: Begegnungen mit dem Mittelalter in Basel. Eine Vortragsreihe zur mediävistischen Forschung, hrsg. von Simona Slanicka (Basler Beiträge zur Geschichtswissenschaft Band 171), 2000, S. 165-184.
> Weitere Angaben ...

Harms, Bernhard: Die Steuern und Anleihen im öffentlichen Haushalt der Stadt Basel 1361-1580. Ein Beitrag zur mittelalterlichen Finanzstatistik. In: Zeitschrift für die gesamte Staatswissenschaft 63, 1907, S. 627-681.
> Weitere Angaben ...

Hirsch, Volker: Zur Wirtschaftsführung im Territorium des Basler Bischofs Johannes von Venningen (1458-1478). In: Harm von Seggern / Gerhard Fouquet (Hrsg.): Adel und Zahl. Studien zum adligen Rechnen und Haushalten in Spätmittelalter und früher Neuzeit (Pforzheimer Gespräche zur Sozial-, Wirtschafts- und Stadtgeschichte; Bd. 1), 2000, S. 99-119.
> Weitere Angaben ...

LaRoche, Emanuel: Bauhütte und Bauverwaltung des Basler Münsters im Mittelalter. In: Beiträge zur vaterländischen Geschichte 12, 1888, S. 77-112.
> Weitere Angaben ...

Mauersberg, Hans: Wirtschafts- und Sozialgeschichte zentraleuropäischer Städte in neuerer Zeit. Dargestellt an den Beispielen von Basel, Frankfurt a.M., Hamburg, Hannover und München, 1960. [Entwicklung des Finanzwesens im 14. und 15. Jahrhundert, Rationalisierung der Rechnungsführung]
> Weitere Angaben ...

Notter, Benno: Die Rechnungsbücher Q 1 des Klosters Sankt Clara in Kleinbasel. Ein Beitrag zur wirtschaftlichen Bedeutung der Säkularisation. Phil. Lizentiatsarbeit Universität Basel, 1975.
> Weitere Angaben ...

Rippmann, Dorothee: Bauern und Städter: Stadt-Land-Beziehungen im 15. Jahrhundert. Das Beispiel Basel unter besonderer Berücksichtigung der Nahmarktbeziehungen und der sozialen Verhältnisse im Umland (Basler Beiträge zur Geschichtswissenschaft 159), 1990, [S. 1 ff. betr. den Basler Glückshafenrodel ab 1471/72. S. 180-239 betr. den Basler Kaufmann Ulrich Meltinger und sein um 1470 angelegtes Handlungsbuch]
> Weitere Angaben ...

Rippmann, Dorothee: Dem Schlossherrn in die Küche geschaut. Zur Ernährung im Spätmittelalter und in der Frühen Neuzeit. In: Geschichte 2001. Mitteilungen der Forschungsstelle Baselbieter Geschichte Nr. 15 (Beilage zu den Baselbieter Heimatblättern 59), 1994, Nr. 4), S. 1-12. [Auswertung von Birsecker Vogteirechnungen]
> Weitere Angaben ...

Rippmann, Dorothee: Alltagsleben und materielle Kultur im Spiegel von Wirtschaftsquellen: Materielle Kultur und Geschlecht. In: Medium Aevum Quotidianum 30, 1994, S. 44-61. [Rechnungen aus Stadt und Land Basel ab 1399]
> Weitere Angaben ...

Rippmann, Dorothee: "Frauenwerk" und Männerarbeit. Gesinde, Tagelöhner und Tagelöhnerinnen in der spätmittelalterlichen Stadt. In: Basler Zeitschrift für Geschichte und Altertumskunde 95, 1995, S. 5-42.
> Weitere Angaben ...

Rippmann, Dorothee: Frauen in Wirtschaft und Alltag des Spätmittelalters. Aufzeichnungen des Kaufmanns Ulrich Meltinger. In: Eine Stadt der Frauen. Studien und Quellen zur Geschichte der Baslerinnen im späten Mittelalter und zu Beginn der Neuzeit (13.-17. Jahrhundert), hrsg. von Heide Wunder, 1995, S. 99-117. [betr. des Handlungsbuch des Basler Kaufmanns Ulrich Meltinger (bis 1493)]
> Weitere Angaben ...

Rippmann, Dorothee: "Sein Brot verdienen": Die Beköstigung von Arbeitskräften im Spätmittelalter. In: Medium Aevum Quotidianum 34, 1996, S. 91-114. [betr. Rechnungen aus Basel, Birseck und Umgebung ab 1420]
> Weitere Angaben ...

Rippmann, Dorothee: Frauenarbeit im Wandel. Arbeiteilung, Arbeitsorganisation und Entlöhnung im Weinbau am Oberrhein (15./16. Jahrhundert). In: Weiber, Menscher, Frauenzimmer. Frauen in der ländlichen Gesellschaft 1500-1800. Hrsg. von Heide Wunde und Christina Vanja, 1996, S. 26-59. [1440-1569, Herrschaft Birseck bei Basel]
> Weitere Angaben ...

Rippmann, Dorothée: La main-d'oeuvre et son alimentation à la fin du Moyen Age d'après les documents comptables. L'exemple de la région de Bâle. In: La Vie matérielle au Moyen Age. L'apport des sources littéraires, normatives et de la pratique. Actes du colloque international de Louvain-la-Neuve, 3-5 octobre 1996, ed. Emmanuelle Rassart-Eeckhout, Jean-Pierre Sosson, Claude Thory etTania Van Hemelryck (Textes, Etudes, Congrès 18), Louvain-la-Neuve 1997, S. 179-203. [Mit Berechnungen des Lebensmittelkonsums aus den Domkapitels-rechnungen]
> Weitere Angaben ...

Rosen, Josef: Der Staatshaushalt Basels von 1360 bis 1535. In: Hermann Kellenbenz (Hrsg.): Öffentliche Finanzen und privates Kapital im späten Mittelalter und in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts (Forschungen zur Sozial- und Wirtschaftsgeschichte 16), 1971, S. 24-38.
> Weitere Angaben ...

Rosen, Josef: Die Universität Basel im Stadthaushalt 1400-1535. Die Gehälter der Dozenten. In: Basler Zeitschrift für Geschichte und Altertumskunde 72, 1972, S. 137-219.
> Weitere Angaben ...

Rosen, Josef: Eine mittelalterliche Stadtrechnung - Einnahmen und Ausgaben in Basel 1360-1535. In: Erich Maschke / Jürgen Sydow (Hrsg.), Städtisches Haushalts- und Rechnungswesen (Stadt in der Geschichte 2), 1977, S. 45-68.
> Weitere Angaben ...

Rosen, Josef: Finanzgeschichte Basels im späten Mittelalter. Gesammelte Beiträge 1971-1987. Mit einem Vorwort vom Walter J.L. Rosen, 1989. [Sammlung früher erschienener Aufsätze des Verf.]
> Weitere Angaben ...

Rosen, Josef: Kriegsausgaben im Spätmittelalter: Der militärische Aufwand in Basel 1360-1535. In: Vierteljahrschrift für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte 71, 1984, S. 457-484.
> Weitere Angaben ...

Rosen, Josef: Verwaltung und Ungeld in Basel 1360-1535. Zwei Studien zu Stadtfinanzen im Mittelalter (Vierteljahrschrift für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte; Beiheft 77), 1986.
> Weitere Angaben ...

Rosen, Josef: Two municipal accounts. Frankfurt and Basel in 1428. In: Journal of European economic history 16, 1987, S. 363-388.
> Weitere Angaben ...

Schmidt, Fritz: Textil- und Kleidungsverbrauch am Hof des Basler Bischofs Johanns VI. von Venningen (1458-1478). In: Stefan Rhein (Hrsg.): Die Kraichgauer Ritterschaft in der frühen Neuzeit (Melanchthon-Schriften der Stadt Bretten 3), 1993, S. 123-172.
> Weitere Angaben ...

Schoch, Willi: Aspekte der obrigkeitlichen Getreidepolitik im Basel des Spätmittelalters. Die Rechnungsbücher der Kornmeister von 1415 bis 1515. Ungedruckte Licentiatsarbeit, Basel 1989.
> Weitere Angaben ...

Schönberg, Gustav: Finanzverhältnisse der Stadt Basel im 14. und 15. Jahrhundert, 1879.
> Weitere Angaben ...

Steinbrink, Matthias: Ulrich Meltinger. Ein Basler Kaufmann am Ende des 15. Jahrhunderts (Vierteljahrschrift für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte, Beihefte 197), 2007. [Behandelt ein Rechnungsbuch des Ulrich Meltinger, eines Basler Kaufmanns am Ende des 15. Jahrhunderts. Die Untersuchung besteht aus einer wirtschaftshistorischen Analyse und vollständigen Edition. Ein Kapitel befasst sich auch mit dem Rechnungsbuch als Quelle und Grundlage zur Beantwortung von Fragen über Schriftlichkeit und Rechenhaftigkeit; Kontakt]
> Weitere Angaben ...

Steinbrink, Matthias: Item ich han mit im gerechnet. Das Geschäftsbuch des Ulrich Meltinger. Ein Werkstattbericht. In: Markus A. Denzel / Jean Claude Hocquet / Harald Witthöft (Hg.): Kaufmannsbücher und Handelspraktiken vom Spätmittelalter bis zum 20. Jahrhundert / Merchant's Books and Mercantile Pratiche from the Late Middle Ages to the Beginning of the 20th Century, 2002, S. 117-123.
> Weitere Angaben ...

Tscharner-Aue, Michaela von: Die Wirtschaftsführung des Basler Spitals bis zum Jahre 1500. Ein Beitrag zur Geschichte der Löhne und Preise, Diss. Basel 1980 (Quellen und Forschungen zur Basler Geschichte 12), 1983. [zum Rechnungswesen des Spitals S. 57-70. Auswertung der Ausgabenbücher ab 1443, der Einnahmenbücher ab 1451 und der Bilanzen ab 1450]
> Weitere Angaben ...

Vettori, Arthur: Finanzhaushalt und Wirtschaftsverwaltung Basels (1689-1789). Wirtschafts- und Lebensverhältnisse einer Gesellschaft zwischen Tradition und Umbruch (Basler Beiträge zur Geschichtswissenschaft 149), 1984. [zum Rechnungswesen S. 177-205]
> Weitere Angaben ...

Weissen, Kurt: Stagnation und Innovation in der Rechnungslegung der Territorial- und Hofverwaltung der Fürstbischöfe von Basel (1423-1527). In: Harm von Seggern / Gerhard Fouquet (Hrsg.): Adel und Zahl. Studien zum adligen Rechnen und Haushalten in Spätmittelalter und früher Neuzeit (Pforzheimer Gespräche zur Sozial-, Wirtschafts- und Stadtgeschichte; Bd. 1), 2000, S. 135-148.
> Weitere Angaben ...

Weschke, Joachim: Die Schlagschatzabrechnungen von Frankfurt/ Main, Basel und Nördlingen. In: Berliner Numismatische Zeitschrift 2, 1953-1958, Heft 19 (1955), S. 150-153. [Betr. die Reichsmünzstäten im 15. Jh.]
> Weitere Angaben ...

Bern

 Editionen

Welti, F.E.: Die Tellbücher der Stadt Bern aus dem Jahre 1389. In: Archiv des Historischen Vereins des Kantons Bern 14, 1896, S. 505-704.
> Weitere Angaben ...

Welti, Friedrich Emil: Die vier ältesten bernischen Stadtrechnungen. In: Archiv des Historischen Vereins des Kantons Bern 14, 1896, S. 389-503.
> Weitere Angaben ...

Welti, Friedrich Emil (Hrsg.): Die Stadtrechnungen von Bern aus den Jahren 1430-1452. 1904.
> Weitere Angaben ...

Welti, Friedrich Emil (Hrsg.): Stadtrechnungen von Bern vom 1454/I und 1454/II. In: Archiv des Historischen Vereins des Kantons Bern 20, 1910, S. 1-44.
> Weitere Angaben ...

 Hinweise

In dem von Daniel Schmutz und Martin Lory hrsg. Katalog "Geld - Preise - Löhne. Ein Streifzug durch die Berner Wirtschaftsgeschichte", 2001, wird u.a. eine Scharfrichterrechnung der Stadt Bern von 1748 behandelt und abgebildet.
> Weitere Angaben ...

Zu der von Gerhard Fouquet und Hans-Jörg Gilomen geleiteten Sektion "Raum und Finanzen der Stadt am Übergang vom Spätmittelalter zur frühen Neuzeit" des Deutschen Historikertages 2004 in Kiel liegt jetzt ein Sektionsbericht von Harm von Seggern vor. Darin werden u.a. die Beiträge von Hans-Jörg Gilomen, Niklaus Bartlome (Bern), Oliver Landolt (Schwyz), Bernd Fuhrmann (Siegen) und Harm von Seggern (Kiel) referiert. [WWW]
> Weitere Angaben ...

 Literatur

Ebener, Hans-Anton: Bauen kostet Geld. Zur Finanzierung öffentlicher Bauten auf der Landschaft. Landvogteirechnungen als Quellen zur bernischen Wirtschaftsgeschichte. In: Guex, S. / M. Körner / J. Tanner (Hrsg.): Staatsfinanzierung und Sozialkonflikt (14.-20. Jh.) / Financement de l'Etat et conflicts sociaux (14e-20 e siècles) (Schweizerische Gesellschaft für Wirtschafts- und Sozialgeschichte 12), 1994, S. 75-85. [betr. die bernischen Landvogteirechnungen ab 1559]
> Weitere Angaben ...

Fetscherin, Bernhard Rudolf (Bearb.): Dis ist Antoni Archers jetz der Stat Seckelmeister Rechenbuch. 1482 zweites Halbjahr, 1500 erstes Halbjahr. In: Abhandlungen des Historischen Verein des Kantons Bern 2, 1854, S. 217-301.
> Weitere Angaben ...

Fetscherin, Rudolf (Hrsg.): Anton Archers Seckelmeisterrechnungen von 1482/II und 1500/I. In: Archiv des Historischen Vereins des Kantons Bern 2, 1851/54, S. 217-301.
> Weitere Angaben ...

Gerber, Roland: Aspekte der Eigenfinanzierung. Der Berner Bauhaushalt im späten Mittelalter. In: Guex, Sébastién, Martin Körner und Jakob Tanner (Hrsg.): Staatsfinanzierung und Sozialkonflikte (14.-20. Jahrhundert) (Schweizerische Gesellschaft für Wirtschafts- und Sozialgeschichte 12), 1994, S. 55-73.
> Weitere Angaben ...

Gerber, Roland: Öffentliches Bauen im mittelalterlichen Bern. Verwaltungs- und finanzgeschichtliche Untersuchung über das Bauherrenamt der Stadt Bern 1300-1550 (Archiv des Historischen Vereins des Kantons Bern 77), 1994.
> Weitere Angaben ...

Gerber, Roland: Die Berner Reiskostenrödel aus der Zeit der Mailänderkriege. Seminararbeit an der Universität Bern (Maschr.), Bern 1988.
> Weitere Angaben ...

Gilomen, Hans-Jörg: Die städtische Schuld Berns und der Basler Rentenmarkt im 15. Jahrhundert. In: Basler Zeitschrift für Geschichte und Altertumskunde 82, 1982, S. 5-64.
> Weitere Angaben ...

Howald, K. (Hrsg.): Dr. Thüring Frickers's Aufzeichnungen über bernische Finanzen und Bauten. In: Archiv des Historischen Vereins des Kantons Bern 9, Heft 2, 1877, S. 200-208.
> Weitere Angaben ...

Howald, K. (Hrsg.): Dr. Thüring Fricker's Aufzeichnungen über bernische Finanzen und Bauten. In: Archiv des Historischen Vereins des Kantons Bern 9, 1877, Heft 2, S. 200-208.
> Weitere Angaben ...

Körner, Martin: Berns Staatsfinanzen vom 15. bis zum 18. Jahrhundert. Ein Forschungsprojekt an der Universität Bern. In: Berner Zeitschrift für Geschichte und Heimatkunde 59, 1997, Heft 4, S. 324-326. [Volltext-Publikation auch im WWW: WWW]
> Weitere Angaben ...

Leuenberger-Binggeli, Jolanda: Die Berner Deutsch-Seckelmeister und ihre Standesrechnung. In: Berner Zeitschrift für Geschichte und Heimatkunde 61, 1999, Heft 4, S. 153-186. [Volltext-Publikation auch im WWW: WWW]
> Weitere Angaben ...

Meyer, E.: Das Tellbuch der Stadt Bern vom Jahre 1494. In: Archiv des Historischen Vereins des Kantons Bern 30, 1930, S. 147-224.
> Weitere Angaben ...

Schmutz, Daniel und Martin Lory: Geld - Preise - Löhne. Ein Streifzug durch die Berner Wirtschaftsgeschichte, 2001. [S. 38 f. betr. Scharfrichterrechnung des Henkers der Stadt Bern, Joseph Hotz, von 1748 (mit Abbildung)]
> Weitere Angaben ...

Welti, F.E.: Das Tellbuch der Stadt Bern aus dem Jahre 1448 und dasjenige aus dem Jahre 1458. In: Archiv des Historischen Vereins des Kantons Bern 33, 1936, S. 353-575.
> Weitere Angaben ...

Welti, Friedrich Emil (Bearb.): Die Stadtrechnungen von Bern aus den Jahren 1375-1384, 1896.
> Weitere Angaben ...

Birseck

 Literatur

Rippmann, Dorothee: Lohnarbeit und Interessenkonflikte im fürstbischöflichen Amt Birseck: der Weiher zu Oberwil (BL) im 16. Jahrhundert. In: Geschichte 2001. Mitteilungen der Forschungsstelle Baselbieter Geschichte Nr. 15 (Beilage zu den Baselbieter Heimatblättern, Nr. 9), 1992, S. 1-18.
> Weitere Angaben ...

Rippmann, Dorothee: Dem Schlossherrn in die Küche geschaut. Zur Ernährung im Spätmittelalter und in der Frühen Neuzeit. In: Geschichte 2001. Mitteilungen der Forschungsstelle Baselbieter Geschichte Nr. 15 (Beilage zu den Baselbieter Heimatblättern 59), 1994, Nr. 4), S. 1-12. [Auswertung von Birsecker Vogteirechnungen]
> Weitere Angaben ...

Rippmann, Dorothee: "Sein Brot verdienen": Die Beköstigung von Arbeitskräften im Spätmittelalter. In: Medium Aevum Quotidianum 34, 1996, S. 91-114. [betr. Rechnungen aus Basel, Birseck und Umgebung ab 1420]
> Weitere Angaben ...

Rippmann, Dorothee: Frauenarbeit im Wandel. Arbeiteilung, Arbeitsorganisation und Entlöhnung im Weinbau am Oberrhein (15./16. Jahrhundert). In: Weiber, Menscher, Frauenzimmer. Frauen in der ländlichen Gesellschaft 1500-1800. Hrsg. von Heide Wunde und Christina Vanja, 1996, S. 26-59. [1440-1569, Herrschaft Birseck bei Basel]
> Weitere Angaben ...

Brig

 Editionen

Carlen, Louis und Gabriel Imboden: Die Handels- und Rechnungsbücher Kaspar Jodok von Stockalpers. Vorträge des fünften internationalen Symposiums zur Geschichte des Alpenraums, Brig 1997 (Veröffentlichungen des Forschungsinstituts zur Geschichte des Alpenraums Stockalperschloss Brig; Band 6), 1999.
> Weitere Angaben ...

Kaspar Jodok von Stockalper. Handels- und Rechnungsbücher. Bd. 1-11, bearb. von Gabriel Imboden und Gregor Zenhäusern und Alma Treyer, 1987-1997.
> Weitere Angaben ...

 Literatur

Arnold, Renato: Elementardaten in den Handels- und Rechnungsbüchern des Kaspar von Stockalper. In: Louis Carlen und Gabriel Imboden: Die Handels- und Rechnungsbücher Kaspar Jodok von Stockalpers. Vorträge des fünften internationalen Symposiums zur Geschichte des Alpenraums, Brig 1997 (Veröffentlichungen des Forschungsinstituts zur Geschichte des Alpenraums Stockalperschloss Brig; Band 6), 1999, S. 299-307.
> Weitere Angaben ...

Furrer, Norbert: Münzvademekum für den Umgang mit Kaspar Stockalpers Handels- und Rechnungsbüchern. In: Louis Carlen und Gabriel Imboden: Die Handels- und Rechnungsbücher Kaspar Jodok von Stockalpers. Vorträge des fünften internationalen Symposiums zur Geschichte des Alpenraums, Brig 1997 (Veröffentlichungen des Forschungsinstituts zur Geschichte des Alpenraums Stockalperschloss Brig; Band 6), 1999, S. 135-153.
> Weitere Angaben ...

Gräf, Holger Th.: Stockalpers Ort in der Geistesgeschichte vor dem Hintergrund seiner epigrammatischen Exzerpte in den Handels- und Rechnungsbüchern. In: Louis Carlen und Gabriel Imboden: Die Handels- und Rechnungsbücher Kaspar Jodok von Stockalpers. Vorträge des fünften internationalen Symposiums zur Geschichte des Alpenraums, Brig 1997 (Veröffentlichungen des Forschungsinstituts zur Geschichte des Alpenraums Stockalperschloss Brig; Band 6), 1999, S. 35-46.
> Weitere Angaben ...

Guntern, Barbara: Sprachliche Interferenzerscheinungen im ersten Handels- und Rechnungsbuch des Kaspar Jodok von Stockalper (1609-1691), dargestellt am Beispiel einzeln eingeschalteter Wörter und eingeschalteter Wortgruppen. Phil. Lizentiatsarbeit Universität Freiburg i.Ü., 1992.
> Weitere Angaben ...

Imboden, Gabriel: Das Korpus der Handels- und Rechnungsbücher Kaspar Jodok von Stockalpers. In: Louis Carlen und Gabriel Imboden: Die Handels- und Rechnungsbücher Kaspar Jodok von Stockalpers. Vorträge des fünften internationalen Symposiums zur Geschichte des Alpenraums, Brig 1997 (Veröffentlichungen des Forschungsinstituts zur Geschichte des Alpenraums Stockalperschloss Brig; Band 6), 1999, S. 1-9.
> Weitere Angaben ...

Imboden, Gabriel: Kaspar Jodok von Stockalper 1609-1691. Ansätze zu einer neuen Sicht. In: Kaspar Jodok von Stockalper und das Wallis. Beiträge zur Geschichte des 17. Jahrhunderts, hrsg. von Louis Carlen und Gabriel Imboden (Veröffentlichungen des Forschungsinstituts zur Geschichte des Alpenraums; Band 1), 1991, S. 11 ff.
> Weitere Angaben ...

Ladner, Pascal: Kaspar Jodok von Stockalpers Handels- und Rechnungsbücher in ihrer quellenkundlichen Tradition: Die HRSt im Vergleich zu ähnlichen Quellen. In: Louis Carlen und Gabriel Imboden: Die Handels- und Rechnungsbücher Kaspar Jodok von Stockalpers. Vorträge des fünften internationalen Symposiums zur Geschichte des Alpenraums, Brig 1997 (Veröffentlichungen des Forschungsinstituts zur Geschichte des Alpenraums Stockalperschloss Brig; Band 6), 1999, S. 11-17.
> Weitere Angaben ...

Schnyder, Sebastian: "Rest mir (...) schuldig". Zur Buchhaltungstechnik des grossen Stockalpers. In: Louis Carlen und Gabriel Imboden: Die Handels- und Rechnungsbücher Kaspar Jodok von Stockalpers. Vorträge des fünften internationalen Symposiums zur Geschichte des Alpenraums, Brig 1997 (Veröffentlichungen des Forschungsinstituts zur Geschichte des Alpenraums Stockalperschloss Brig; Band 6), 1999, S. 25-34.
> Weitere Angaben ...

Zenhäusern, Gregor: Die Stockalperschen Handels- und Rechnungsbücher: Einige Quellentypische Anmerkungen. In: Louis Carlen und Gabriel Imboden: Die Handels- und Rechnungsbücher Kaspar Jodok von Stockalpers. Vorträge des fünften internationalen Symposiums zur Geschichte des Alpenraums, Brig 1997 (Veröffentlichungen des Forschungsinstituts zur Geschichte des Alpenraums Stockalperschloss Brig; Band 6), 1999, S. 19-23.
> Weitere Angaben ...

Zenhäusern, Gregor: Stockalpers Handels- und Rechnungsbücher als Quelle zur lokalen Sachkultur des 17. Jahrhunderts. In: Louis Carlen und Gabriel Imboden: Die Handels- und Rechnungsbücher Kaspar Jodok von Stockalpers. Vorträge des fünften internationalen Symposiums zur Geschichte des Alpenraums, Brig 1997 (Veröffentlichungen des Forschungsinstituts zur Geschichte des Alpenraums Stockalperschloss Brig; Band 6), 1999, S. 309-321.
> Weitere Angaben ...

Disentis

 Editionen

Brunold, Ursus / Immacolata Saulle Hippenmeyer (Bearb.): Jahrzeitbücher, Urbare und Rödel Graubündens. 1. Band: Die Kreise Disentis und Ruis, 1999. [Enthält auch Rechnungen des 15. und 16. Jahrhunderts vorwiegend aus dem kirchlichen Bereich.]
> Weitere Angaben ...

Freiburg i. Ue.

 Literatur

Gerardy, Theo: Das Papier der Seckelmeisterrechnungen von Freiburg im Uechtland 1402-1465, 1980.
> Weitere Angaben ...

Notter, M.: Formularbehelfe um 1400. Edition des deutschen Formularbuches AEF, RN 3351 des Richard von Fillistorf (1377-1425), 1976. [betr. das Rechnungsbuch des Freiburger Notars Richard von Fillistorf über die 1390 eröffnete Schreibschule (Freiburg i.Ü.)]
> Weitere Angaben ...

Freiburg i.Ü.

 Editionen

Utz Tremp, Kathrin (Hrsg.): Quellen zur Geschichte der Waldenser von Freiburg im Üchtland (1399-1439) (Monumenta Germaniae Historica. Quellen zur Geistesgeschichte des Mittelalters; Bd. 18), 2000. [enthält S. 637-725 eine Edition von Auszügen aus den Seckelmeisterrechnungen der Stadt Freiburg (Üchtland) 1429-1439 sowie S. 244-255 eine Einleitung zu "Die Waldenserverfolgungen im Spiegel der Seckelmeisterrechnungen".]
> Weitere Angaben ...

Grasburg

 Literatur

Burri, F.: Die Grasburg. In: Archiv des Historischen Vereins des Kantons Bern 20, 1911, S. 45-159 und 161-217. [Ausgabenrechnungen zur Unterhaltung einer Burg]
> Weitere Angaben ...

Graubünden

 Editionen

Brunold, Ursus / Immacolata Saulle Hippenmeyer (Bearb.): Jahrzeitbücher, Urbare und Rödel Graubündens. 1. Band: Die Kreise Disentis und Ruis, 1999. [Enthält auch Rechnungen des 15. und 16. Jahrhunderts vorwiegend aus dem kirchlichen Bereich.]
> Weitere Angaben ...

Hippenmeyer, Immacolata Saulle und Ursus Brunold (Hrsg.): Nachbarschaft, Pfarrei und Gemeinde in Graubünden 1400-1600. Quellen (Quellen und Forschungen zur Bündner Geschichte Band 8), 1997. [Siehe im Sachregister unter "Rechnungslegung" (9 Belege).]
> Weitere Angaben ...

Lausanne

 Editionen

Badel, François: Un évêque à la Diète. Le voyage de Guillaume de Challant auprès de l'empereur Sigismond (1422). (Cahiers Lausannois d'Histoire Médiévale 3), Lausanne 1991. [Edition der Reiserechnung S. 153-216]
> Weitere Angaben ...

 Literatur

Kirsch, J. P.: Comptes d'un collecteur pontifical du diocèse de Lausanne sous le pape Jean XXII. In: Archives de la société d'histoire du Canton de Fribourg 8, 1907, S. 65-91.
> Weitere Angaben ...

Reymond, Maxime: La guerre de Bourgogne et Lausanne. In: Revue Historique Vaudoise 23, 1915, S. 161-172, 193-205.
> Weitere Angaben ...

Luzern

 Literatur

Körner, Martin: Luzerner Staatsfinanzen 1415-1789. Strukturen, Wachstum, Konjunkturen (Luzerner Historische Veröffentlichungen 13), 1981.
> Weitere Angaben ...

Körner, Martin: Territorialerwerbungen, Herrschaftskäufe und öffentliche Aufwendungen im Hoch- und Tiefbau im alten Staat Luzern 1412-1795. In: Ulf Dirlmeier, Rainer S. Elkar, Gerhard Fouquet (Hrsg.): Öffentliches Bauen in Mittelalter und früher Neuzeit. Abrechnungen als Quellen für die Finanz-, Wirtschafts- und Sozialgeschichte des Bauwesens (Sachüberlieferung und Geschichte 9), 1991, S. 36-55.
> Weitere Angaben ...

Körner, Martin H.: Kreditformen und Zahlungsverkehr im spätmittelalterlichen und frühneuzeitlichen Luzern. In: Scriptae mercaturae. Zeitschrift für Wirtschafts- und Sozialgeschichte 1/2, 1987, S. 116-157.
> Weitere Angaben ...

Neuchâtel

 Literatur

Châtelain, Chr.: Les Neuchâtelois et les guerres de Bourgogne. In: Musée Neuchâtelois 34, 1897, S. 285-294.
> Weitere Angaben ...

Ruis

 Editionen

Brunold, Ursus / Immacolata Saulle Hippenmeyer (Bearb.): Jahrzeitbücher, Urbare und Rödel Graubündens. 1. Band: Die Kreise Disentis und Ruis, 1999. [Enthält auch Rechnungen des 15. und 16. Jahrhunderts vorwiegend aus dem kirchlichen Bereich.]
> Weitere Angaben ...

Schaffhausen

 Archivalien

Schaffhausen, Stadt: Stadtrechnungen
1396-1832
Stadtarchiv Schaffhausen Abt. A II 05
Quelle: WWW-Seite des Stadtarchivs Schaffhausen [Rechnungen ab dem 15. Jh. ziemlich dicht erhalten;WWW]
> Weitere Angaben ...

 Editionen

Das Stadtarchiv Schaffhausen (Schweiz) hat damit begonnen, die ab 1396 erhaltenen Stadtrechnungen ins Netz zu stellen. Durch die Arbeit von Olga Waldvogel liegen bisher die Jahrgänge 1396-1415 vor. Zu den Texten, die zu Recherchezwecken in eine Datenbank eingestellt werden und deshalb keine diakritischen Zeichen enthalten, wird die entsprechende Rechnungsseite als Bild publiziert. (Mitteilung Dr. Peter Scheck, Schaffhausen) [WWW]
> Weitere Angaben ...

 Hinweise

In einem online-publizierten Aufsatz behandelt der Schaffhauser Stadtarchivar Dr. Peter Scheck "Das ewige Bündnis von Schaffhausen mit der Eidgenossenschaft vom 10. August 1501". Der Aufsatz enhält u.a. einen Abschnitt "Das Bündnis von 1501 im Spiegel der Schaffhauser Stadtrechnung". [WWW]
> Weitere Angaben ...

 Literatur

Körner, Martin H.: Zur Chronologie der Schaffhauser Stadtrechnungen aus dem 16. Jahrhundert. In: Schaffhauser Beiträge zur Geschichte 55, 1978, S. 7-12.
> Weitere Angaben ...

Landolt, Oliver: Der Finanzhaushalt der Stadt Schaffhausen im Spätmittelalter. In: Sébastien Guex, Martin Körner und Jakob Tänner (Hrsg.): Staatsfinanzierung und Sozialkonflikte (14.-20. Jh.) (Schweizerische Gesellschaft für Wirtschafts- und Sozialgeschichte 12), 1994, S. 41-53.
> Weitere Angaben ...

Landolt, Oliver: Ein Finanzskandal im spätmittelalterlichen Schaffhausen. Die Hinrichtung des Stadtrechners Cuonrat Heggenzi. In: Schaffhauser Mappe 61, 1993, S. 59-61.
> Weitere Angaben ...

Landolt, Oliver: Der Finanzhaushalt der Stadt Schaffhausen im Spätmittelalter. In: Guex, S. / M. Körner / J. Tanner (Hrsg.): Staatsfinanzierung und Sozialkonflikt (14.-20. Jh.) / Financement de l'Etat et conflicts sociaux (14e-20 e siècles) (Schweizerische Gesellschaft für Wirtschafts- und Sozialgeschichte 12), 1994, S. 41-53.
> Weitere Angaben ...

Landolt, Oliver: Der Finanzhaushalt der Stadt Schaffhausen im Spätmittelalter (Vorträge und Forschungen, Sonderband 48), 2004. [Ausbildung und Entwicklung des Finanzhaushalts der spätmittelalterlichen Stadt Schaffhausen stehen im Mittelpunkt der Untersuchung. Die überlieferten Stadtrechnungen dokumentieren in ausführlicher Form den politischen, wirtschaftlichen und sozialen Alltag in einer spätmittelalterlichen Stadt. Berücksichtigung finden auch die vereinzelt erhaltenen Rechnungen der durch den Stadtrat schon im Laufe des Spätmittelalters über Pfleger kontrollierten Finanzhaushalte der einzelnen Fürsorgeinstitutionen (Heiliggeistspital, Leprosorium, Spendamt, Elendenherberge) wie auch einzelner Kirchen und Kapellen. Dieser Sonder- bzw. Nebenhaushalte spielten eine große Rolle in verschiedenen Bereichen des kommunalen Lebens. Daneben sind auch die Zünfte und Gesellschaften nach Einführung der sogenannten Zunftverfassung in Schaffhausen im Jahre 1411 als organisationelle Einheiten von Bedeutung; wesentliche Aufgaben innerhalb des städtischen Gemeinwesens wurden durch sie übernommen und trugen auf diese Weise zu einer Entlastung des städtischen Finanzhaushalts bei. (Oliver Landolt)]
> Weitere Angaben ...

Schwyz

 Literatur

Landolt, Oliver: "Non prosunt consilia, si desunt necessaria". Finanzen und Finanzverwaltung im spätmittelalterlichen Land Schwyz. In: Mitteilungen des Historischen Vereins des Kantons Schwyz 97, 2005, S. 75-93. [Die Publikation steht auch im Internet als pdf-Datei zum Herunterladen zur Verfügung: WWW]
> Weitere Angaben ...

Schönenwerd

 Editionen

Noser, Othmar (Bearb.): Rechnungen des Stiftes Schönenwerd. Bd. 3: 1421-1458 (Quellen zur Solothurnischen Geschichte, Rechnungen des Stiftes Schönenwerd, Bd. 3), 1997.
> Weitere Angaben ...

 Literatur

Gutzwiller, H. / Kocher, A. (Bearb.), Rechnungen des Stiftes Schönenwerd. 2 Bde., 1985-1987.
> Weitere Angaben ...

Solothurn

 Literatur

Morgenthaler, Hans: Kulturgeschichtliche Notizen aus den solothurnischen Seckelmeisterrechnungen des XV. Jahrhunderts. Teil 1: Anzeiger für schweizerische Altertumskunde, N.F. 20, 1918, S. 187-189. Teil 2: Ebda., N.F. 21, 1919, S. 57-60. Teil 3: Ebd., S. 250-255. Teil 4: Ebd., N.F. 22, 1920, S. 187-189. Teil 5: Ebd., S. 207-212. Teil 6: Ebd., S. 280-286.
> Weitere Angaben ...

St. Gallen

 Literatur

Hauser, Heinz: Die St. Galler Bauamtsrechnung von 1419. Eine Quelle zum St. Galler Bauwesen des frühen 15. Jahrhunderts. In: Schriften des Vereins für Geschichte des Bodensees und seiner Umgebung 111, 1993, S. 17-65.
> Weitere Angaben ...

Schiess, Traugott (Hrsg.): Die ältesten Seckelamtsbücher der Stadt St. Gallen aus den Jahren 1405-1408 (Mitteilungen zur vaterländischen Geschichte 35, Vierte Folge, V), 1919.
> Weitere Angaben ...

Sonderegger, Stefan: Landwirtschaftliche Entwicklung in der spätmittelalterlichen Nordostschweiz. Eine Untersuchung ausgehend von den wirtschaftlichen Aktivitäten des Heiliggeist-Spitals St. Gallen (St. Galler Kultur und Geschichte 22), 1994. [betr. u.a. die Pfennigzinsbücher des Heiliggeist-Spitals St. Gallen ab 1442 (Abb. eines Ausschnitts S. 48) sowie die Rheintaler Schuldbücher ab 1437 (Abb. S. 52)]
> Weitere Angaben ...

Sonderegger, Stefan: Ernährung im Heiliggeist-Spital St. Gallen. In: Medium Aevum Quotidanum 34, 1996, S. 9-24.
> Weitere Angaben ...

Sutter, Pascale: Die Ernährung der Leprösen des St. Galler Siechenhauses Linsebühl im Spätmittelalter und in der frühen Neuzeit. In: Medium Aevum Quotidianum 34, 1996, S. 25-47. [betr. Rechnungen des 16. Jahrhunderts]
> Weitere Angaben ...

Thun

 Literatur

Bartolome, Vinzenz: Die Rechnungsbücher des Wirtes Hans von Herblingen als Quelle zur Wirtschaftsgeschichte Thuns um 1400 (Archiv des Historischen Vereins des Kantons Bern 72), 1988.
> Weitere Angaben ...

Ursern

 Literatur

Wymann, Eduard: Die Rechnungen des Tales Ursern vom Jahre 1491-1501. In: der Geschichtsfreund 89, 1935, S. 234-282.
> Weitere Angaben ...

Villeneuve

 Literatur

Thévenaz, Clémence: Ecrire pour gérer: Les comptes de la commune de Villeneuve autour des 1300 (Cahiers Lausannois d'histoire médiévale 24), Lausanne 1999.
> Weitere Angaben ...

Wallis

 Literatur

Hauser, Albert: Der Walliser Warenkorb des 17. Jahrhunderts. In: Louis Carlen und Gabriel Imboden: Die Handels- und Rechnungsbücher Kaspar Jodok von Stockalpers. Vorträge des fünften internationalen Symposiums zur Geschichte des Alpenraums, Brig 1997 (Veröffentlichungen des Forschungsinstituts zur Geschichte des Alpenraums Stockalperschloss Brig; Band 6), 1999, S. 239-298.
> Weitere Angaben ...

Imboden, Gabriel: Die Handels- und Rechnungsbücher Kaspar Stockalpers vom Thurm 1609-1691. In: Markus A. Denzel / Jean Claude Hocquet / Harald Witthöft (Hg.): Kaufmannsbücher und Handelspraktiken vom Spätmittelalter bis zum 20. Jahrhundert / Merchant's Books and Mercantile Pratiche from the Late Middle Ages to the Beginning of the 20th Century, 2002, S. 153-172. [Betr. die Rechnungsbücher Stockalpers (14 Bände); darin 2 Faksimile-Seiten aus den Rechnungsbüchern]
> Weitere Angaben ...

Imesch, D.: Die Zehrkosten bei einer Kastelanwahl 1642. In: Blätter aus der Walliser Geschichte, Bd. VIII, Jg, 3-5, 1938.
> Weitere Angaben ...

Winterthur

 Literatur

Hauser, Kaspar: Winterthurs Strassburger Schuld (1314-1479). In: Jahrbuch für schweizerische Geschichte 28, 1903, S. 1-59.
> Weitere Angaben ...

Zofingen

 Literatur

Zimmerlin, Franz: Aus den Rechnungen der Umgeltner und Seckelmeister in Zofingen zur Zeit der Burgunderkriege. In: Anzeiger für Schweizerische Geschichte N.F. 11, 1910-1913, S. 37-42 .
> Weitere Angaben ...

Zug

 Literatur

Gerber, Roland: Finanzierung und Bauaufwand der ersten St. Oswaldkirche in Zug (1478-1486). Der Einfluss der Baufinanzen auf die gebaute Architektur. In: Unsere Kunstdenkmäler 43, 1992, S. 51-66.
> Weitere Angaben ...

Germann, Georg: Baubetrieb an St. Oswald in Zug 1478-1483. In: Zeitschrift für schweizerische Archäologie und Kunstgeschichte 35, 1978, S. 23-31.
> Weitere Angaben ...

Henggeler, P. Rudolf (Bearb.): Baurodel und Jahrzeitbuch der St. Oswalds-Kirche in Zug (Quellen zur Schweizer Geschichte 2.4), 1951.
> Weitere Angaben ...

Zürich

 Editionen

Amacher, Urs: Zürcher Fischerei im Spätmittelalter. Realienkunde, Sozial- und Wirtschaftsgeschichte der Fischerei im Zürcher Gebiet (Mitteilungen der Antiquarischen Gesellschaft in Zürich; Bd. 63), 1996. [darin u.a. S. 392 Edition eines Auszugs aus dem Rechnungsbuch von St. Martin auf dem Zürichberg von 1519/20]
> Weitere Angaben ...

Nabholz, Hans / Friedrich Hegi: Die Steuerbücher von Stadt und Landschaft Zürich des XIV. und XV. Jahrhunderts, 8. Bde, 1918-1958.
> Weitere Angaben ...

 Literatur

Escher, Konrad: Rechnungen und Akten zur Baugeschichte und Ausstattung des Großmünsters in Zürich. In: Anzeiger für schweizerische Altertumskunde, N.F. 29, 1927, S. 176-191, 243-257; 30, 1928, S. 56-64, 114-123, 181-191, 248-254; 31, 1929, S. 69-76, 140-144, 227-238, 296-306; 32, 1930, S. 57-63, 133-142.
> Weitere Angaben ...

Frey, Walter: Beiträge zur Finanzgeschichte Zürichs im Mittelalter (Schweizer Studien zur Geschichtswissenschaft 3.1), 1911.
> Weitere Angaben ...

Guex, François: Bruchstein, Kalk und Subventionen. Das Zürcher Baumeisterbuch als Quelle zum Bauwesen des 16. Jahrhunderts (Mitteilungen der Antiquarischen Gesellschaft in Zürich 53), 1986.
> Weitere Angaben ...

Hüssy, Hans: Das Finanzwesen der Stadt Zürich im Zeitalter der Reformation, 1946.
> Weitere Angaben ...

Keller-Escher, C.: Das Steuerwesen der Stadt Zürich im 13.-15. Jahrhundert (67. Neujahrsblatt zum Besten des Waisenhauses in Zürich für 1904), 1904.
> Weitere Angaben ...

Köppel, Christa: Von der Äbtissin zu den gnädigen Herren. Untersuchungen zu Wirtschaft und Verwaltung der Fraumünsterabtei und des Fraumünsteramts in Zürich 1418-1549, 1991.
> Weitere Angaben ...

Übersicht Regionale Zuordnung